Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 16.07.2010
Uhrzeit: 10:19
ID: 40020



AW: Schinkel Entwurf #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
...
Hab ich doch schon vor ein paar Tagen geschrieben, den Schuber gibt es in
unserer Bib nicht...
oh, überlesen...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 16.07.2010
Uhrzeit: 13:29
ID: 40024



AW: Schinkel Entwurf #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
@ Kieler:

Hab ich doch schon vor ein paar Tagen geschrieben, den Schuber gibt es in unserer Bib nicht.
Der Schuber ist ja nur die Hülle für 5 Archplus Hefte. Die sollten doch zummindest gebunden in der Bibliothek bei den Zeitschriften vorhanden sein.

Es geht um die Hefte 48 (12/79), 53 (9/80), 59 (10/81), 63/64 (7/82) und 69/70 (8/83).
Heft 69/70 ist zum Thema "Das Zeitalter Schinkels"

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.03.2010
Beiträge: 30
leipziger: Offline


leipziger is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.07.2010
Uhrzeit: 17:27
ID: 40069



AW: Schinkel Entwurf #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

Schinkel hat in seiner Position als Regierungsbaumeister so gut wie nur öffentliche (meist staatliche) Bauten gebaut, und Kirchen, für die der preußische Staat die Erhaltungspflicht hatte, die ihm aufgrund der Säkularisation der Kirchengüter zugefallen war.
Bauten für Privateigentümer beschränken sich auf Bauten für reiche Leute, meist Adelige.
Aus seinem Werk ist das Feilnerhaus in Berlin das bekannteste großbürgerliche Wohnhaus, wäre also für das Referat geeignet.
Feilnersches Wohnhaus ? Wikipedia
So sah es aus:
http://www.schinkel-galerie.de/Liste...%20Feilner.jpg

Die Fassade zeichnet sich also durch ein konventionelle Lochfassade aus.
Diese würde ich aus Schinkels England-Reise ableiten (1826), bei der er einen Fabrikbau mit Lochfassade in sein Skizzenbuch malte, und zwar dies hier:

http://www.gta.architektur.tu-darmst...sel2_255x0.jpg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Ist Entwurf Unieigentum?? terraplexx Beruf & Karriere 10 25.10.2009 14:43
Indesign Vom Entwurf zum Booklet Blumenschein Präsentation & Darstellung 1 01.11.2005 00:48
Schinkel Wettbewerb Architektur Snobs Präsentation & Darstellung 4 22.11.2004 22:28
Englisch für Architekturdarstellung und Entwurf??? Florian andere Themen 11 04.11.2003 16:14
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®