ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 7
evian: Offline


evian is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.03.2006
Uhrzeit: 16:46
ID: 14774



reispapier

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

hat jemand erfahrung mit japanischen reispapier-wänden?
würde gerne für ein kleines privatprojekt eine trennwand aus reispapier-schiebewänden bauen, bin aber bei meiner ersten google-suche nicht wirklich auf sehr informatives gestoßen und hauptsächlich das aquarell-reispapier wenzhou in rollen entdeckt, aber dieses wird afaik nicht für die typischen trennwände verwendet..

hat jemand info/ahnung/idee? von der erscheinung und wirkung her könnte ja auch sehr dickes transparentpapier aus dem täglichen architektenleben ja auch in frage kommen oder?

danke schon mal im voraus,
lg
lejla

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 155
audovis: Offline

Ort: Berlin

audovis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.03.2006
Uhrzeit: 17:42
ID: 14776



Social Bookmarks:

Was hälst Du denn von dieser Seite?

rice paper

Von normalem Transparentpapier würde ich Dir übrigens abraten, hat meiner Meinung nach eine komplett andere Wirkung, schon allein der Farbe und Struktur wegen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.01.2007
Beiträge: 1
tischlermeister: Offline


tischlermeister is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.01.2007
Uhrzeit: 23:25
ID: 21348



reispapier #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das Papier heisst shoij oder japan Papier und gibt es z.b. bei takumi in Berlin oder bei soroshi design in Hamburg, einfach mal n bissche googeln.
It eifach zu verarbeiten Rahmen mit Reisleim oder Weißleim mit Leimschnur beleimen papier vorsichtig draufrollen und mit tesa fixieren. trocknen lassen und nach Leimtocknung mit Wasser aus Blumenspritze anfeuchten.
Nach der Trocknunk hat sich dass Papier gespannt.

gruß sven

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®