Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 5
Helleildi: Offline


Helleildi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.01.2007
Uhrzeit: 17:24
ID: 21341



Neue Materialien

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
sind euch Materialien für Innenräume bekannt, die ihre Farben oder Formen mit der Zeit verändern? Also ohne außere Einflüsse wie Kälte und Regen?
Freu mich auf jede Antwort!
Gruß

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 30.01.2007
Uhrzeit: 17:31
ID: 21342



Social Bookmarks:

Also das eine was ich kenne nennt man Patina und kommt bei fast allen Gegenständen vor
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.01.2007
Uhrzeit: 17:35
ID: 21343



Re: Neue Materialien #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Helleildi
Hallo,
sind euch Materialien für Innenräume bekannt, die ihre Farben oder Formen mit der Zeit verändern? Also ohne außere Einflüsse wie Kälte und Regen?
Freu mich auf jede Antwort!
Gruß
Ohne äussere Einflüsse wird es schwer. Bei eienr verforumg oder verfärbung handelt es sich ja meist um einen chemischen Prozess der durch die Umwelt ausgelöst wird.

Florian

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 30.01.2007
Uhrzeit: 17:36
ID: 21344



Social Bookmarks:

Holz
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 189
sanne: Offline

Ort: München

sanne will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 31.01.2007
Uhrzeit: 12:18
ID: 21361



Social Bookmarks:

farben und formen? durch licht vielleicht??? aber ohne äußere einflüsse...
materialien in welchem sinne? auch pflanzen? so ne grastapete hat doch was...

irgendeine membran, die durch luftzufuhr gesteuert werden kann? oder meinst du nur natürliche materialien?

neben der knallerantwort HOLZ fällt mir noch stein ein (alte ausgetretene treppenstufen z.b. ulmer münster), und wasser, siehe tropfsteinhöhle, dauert leider nur einige jährchen bis man die veränderung bemerkt.

sonst: ganz "normale" Wohnung, 30 jahre nicht staub gewischt und keine spinnenweben weggemacht... uuh gruselig...

bleib dran, ist ein interessantes thema, für was genau brauchst du´s denn wenn ich fragen darf?

grüsse aus münchen
sanne

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 5
Helleildi: Offline


Helleildi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.01.2007
Uhrzeit: 18:48
ID: 21369



Social Bookmarks:

ja, z.B. Bronze, oder verschiedene Metalle, die durch Sauerstoff rosten, und rau werden. Oder es gibt Materialien, die langsam zerfliesen (wie z.B. Glas).
Aber soweit ich weiß, hat man auch schon Kunststoffe erfunden, oder Membrane, wie Du gesagt hast, die (wie menschliche Zellen) wachsen können, und dadurch ihre Form ständig verändern. Diese würden mich interessieren, weiß aber leider nicht, wo ich am besten recherchieren soll....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 31.01.2007
Uhrzeit: 20:54
ID: 21374



Social Bookmarks:

ich kann dir folgendes Buch empfehlen, denn da gibt es einige spannende neue Sachen drin:

http://www.amazon.de/Transmaterial-M.../dp/1568985630

ciao Gordon

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 189
sanne: Offline

Ort: München

sanne will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 16:37
ID: 21395



Social Bookmarks:

langsam zerfliessen? glas? langsam in welchem sinne denn? sonst wär mir da eher wachs eingefallen, verändert sich aber ja auch nur durch hitzeeinwirkung!

selbstständig wachsende kunststoffe????

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 18:09
ID: 21399



Social Bookmarks:

@ sanne

angeblich zerfließt glas tatsächlich und ist in dem sinne kein festkörper nur passiert das in einem zeitraum von mehreren jahrhunderten
... so dachte ich das bis jetzt jedenfalls allerdings gibt es im wikipedia artikel anderes zu lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Glas

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.02.2007
Uhrzeit: 18:22
ID: 21400



Social Bookmarks:

Zumindest hat man wohl früher Schaufensterscheiben immer wieder gewendet, weil angeblich das Glas "geflossen" ist - aber vielleicht ist das auch eine urban legend...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 189
sanne: Offline

Ort: München

sanne will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.02.2007
Uhrzeit: 15:18
ID: 21433



Social Bookmarks:

flash, danke für den link, echt interessant...

weiss noch jemand was über diese selbstwachsenden kunststoffe, oder wie kann man sich das vorstellen?

helleildi, was rausgefunden? oder nützt dir das hier alles überhaupt?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.02.2007
Uhrzeit: 15:39
ID: 21434



Social Bookmarks:

hier drei links aus dem oben von mir geposteten Buch:

so called 'living' materials ... eigentlich ganz lustig aber wer braucht sowas?

http://www.blabitalia.com/index1.htm



lichtreaktive polymere....

http://www.sensitile.com/home.htm



'lebendes' Glas

http://www.thelivingnewyork.com/lg.htm

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 5
Helleildi: Offline


Helleildi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.02.2007
Uhrzeit: 16:09
ID: 21435



Social Bookmarks:

Danke für die tollen Tipps, diese Webseite ist genau das, was ich gesucht habe!!! Liebe Grüsse!!!

Mit Zitat antworten
gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 29
Cincinnati: Offline


Cincinnati is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.02.2007
Uhrzeit: 22:34
ID: 21567



Re: Neue Materialien #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Helleildi

sind euch Materialien für Innenräume bekannt, die ihre Farben oder Formen mit der Zeit verändern? Also ohne außere Einflüsse wie Kälte und Regen?
Papier > Tapeten

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 3
mr.thomas01: Offline

Ort: Meiningen

mr.thomas01 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.02.2007
Uhrzeit: 13:52
ID: 21692



Social Bookmarks:

hallo, farben das is ja immer so ein thema kann man auch viel mit kaputt machen . naja hab eventull etwas für sie ist zwar für autos dürfte aber auch für innen geeignet sein und nennt sich flip-flop effekt-lack ist wirklich schön anzuschauen und bietet ein breites specktrum an farben.
hier der link ist nur ein b.s.p aber sie können sich erstmal ein blid davon machen.

http://www.profiautolacke.de/index.p...FRRpXgodsAJqrg


mfg mr.thomas01

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
raue materialien tenorvision Innenarchitektur & Design 3 02.04.2007 12:38
Materialien Tiergehege Urbanist Konstruktion & Technik 1 16.08.2005 14:28
Materialien für C4D mika Präsentation & Darstellung 7 16.01.2005 22:09
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®