Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Beiträge: 1
Filmstudi: Offline


Filmstudi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.08.2008
Uhrzeit: 12:50
ID: 30305



Szenenbildner für kurzfilmprojekt gesucht

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

SZENENBILDNER FÜR KURZFILMPROJEKT GESUCHT



Wir werden vom 27. August bis zum 4. September an 7 Drehtagen in München das Kurzfilmprojekt "Lara" umsetzen. Dafür sind wir noch auf der Suche nach einem kreativen Szenenbildner, der Lust hat, unser Team zu unterstützen.

Die Finanzierung läuft im Moment noch, weswegen wir noch nicht abschätzen können, ob wir dir eine Gage zahlen können. Definitiv bieten wir dir aber ein angenehmes Arbeitsklima, ein engagiertes, kreatives Team, sowie ein vielversprechendes Filmprojekt. Wir sind von dem künstlerischen Potential dieses Projekts überzeugt und sind uns sicher, dass diese zeitlose Coming-of-Age Studie auf nationalen Kurzfilmfestivals exzellente Chancen haben wird.

Verfilmt wird ein Drehbuch von Lars Kornhoff, der ebenfalls die Regie übernehmen wird. „Lara“ ist ein außergewöhnlich feinfühliges, mehrdimensionales Familiendrama, welches den Zuschauer insbesondere durch seine Authentizität und Einfachheit berührt. Es ist ein Film über fehlende Kommunikation, Vertrauen und den Mut, damit umzugehen.

Die 16jährige Lara durchlebt die Alltagszenen einer Familie in Auflösung. Ihre Eltern versuchen auch nach der Trennung, die Illusion familiärer Harmonie vor ihr aufrecht zu erhalten. Bei dem Versuch, die unausgesprochenen Probleme hinter einer Fassade zu verbergen, versagen sämtliche Bezugspersonen um Lara herum. Sie ist gezwungen, zu drastischen Mitteln zu greifen, um sich überhaupt Gehör zu verschaffen. So bewegt sich jeder noch so belanglose Dialog mit einem Mal auf einer anderen Ebene – latente Provokation, unterschwellige Andeutungen und erstickte Aggressionen nehmen proportional zum Level von Laras Frustration zu und werden schließlich zum letzten Mittel der Kommunikation. Lara balanciert beständig über ein Gespinst von unausgesprochenen Unwägbarkeiten – und irgendwann reißen die Fäden...



Atmosphärisch verdichtet sich der Film in seinem Verlauf immer mehr zum Point of no Return, an dem die so lange ausgeblendete Konfliktlösung mit erschreckend gewaltsamen Mitteln plötzlich nicht mehr zu verdrängen ist.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du dich bei Interesse baldmöglichst bei uns meldest - wir schicken dir dann unverbindlich das Drehbuch, sowie weitere Informationen zu dem Projekt zu.

Liebe Grüße

Yella Yarí Fenner

Mobil: 0151 - 17859018
yellayari@googlemail.com

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Innenarchitekt gesucht TomNox Beruf & Karriere 7 16.06.2007 12:59
HILFE gesucht! jack.timo andere Themen 6 14.12.2006 08:53
Boote gesucht domi21 Präsentation & Darstellung 12 24.10.2006 07:57
Architekturbüro gesucht cloudy Beruf & Karriere 2 02.03.2006 21:57
Tutor/In gesucht Samsarah Beruf & Karriere 1 01.10.2004 09:57
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®