Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 10.07.2006
Uhrzeit: 22:25
ID: 16917



Social Bookmarks:

Bei Dichlormethan sind 20 ml tödlich; also bitte erstmal bei wikipedia informieren und nur benutzen wenns wirklich sein muß.
Was man auf jeden Fall beachten sollte ist daß die Dämpfe schwerer sind als Luft und sich am Boden ansammeln; also am besten durch lüften und nicht in dem Zimmer verwenden in dem man schläft (die meisten Studi haben wohl nur ein Zimmer zum Schlafen, Modellbauen, Zeichnen usw; deshalb schreib ich das nochmal).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 102
Moffett_CRX: Offline

Ort: Munich
Hochschule/AG: Papas Sohn

Moffett_CRX is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.07.2006
Uhrzeit: 22:26
ID: 16918



Social Bookmarks:

Wenn Du mit Lösungsmitteln arbeitetst muß nix angeraut sein - ganz im Gegenteil - wenn die Kanten glatt und plan sind kannst Du auch sauber damit arbeiten.
Saubere Schnittkanten sind dabei ein MUSS!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 5
Grünstein: Offline


Grünstein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.07.2006
Uhrzeit: 15:50
ID: 16942



Social Bookmarks:

Mit lösungsmitteln kenn ich mich aus, allso keine Angst!

Geht nun Dichlormethan besser als Chlorophorm oder nicht??????????

Hab heute mal Aceton probiert, geht auch ganz gut.

Gruß Toni

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 11.07.2006
Uhrzeit: 21:41
ID: 16955



Social Bookmarks:

Für Polysterol ist Dichlormethan sehr gut, für Plexi gehts so.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 5
Grünstein: Offline


Grünstein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.07.2006
Uhrzeit: 21:50
ID: 16957



Social Bookmarks:

Hab vorhin eine 500x1000x2,5 Polystyrol Platte beim Leitermann für 11€ gekauft.

Hab aber noch keine Tests gemacht.

Ich denke aber das ich höchstwahrscheinlich Aceton nehme, außer es hat noch jemand nen Geheimtip.

Ich hab folgendes da: Aceton, Triechlormethan (chlorophorm)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 5
Grünstein: Offline


Grünstein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.07.2006
Uhrzeit: 17:17
ID: 16997



Social Bookmarks:

Also "Nightfly" du hast mich überzeugt.
Ich hab bei meinem Apotekenkolege 250ml Dichlormethan für 12€ im Einkeuf bestellt.

Wie sieht´n dan die naht aus? Durchsichtig oder auch Milchig (Aceton)

Gruß Toni

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 13.07.2006
Uhrzeit: 19:19
ID: 16999



Social Bookmarks:

Also bi Polysterol siehst Du fast nichts, auch wenns über die Klebefläche hinausläuft; da kann man ruhig "schlampern", bei Plexi ists glaub ähnlich; hab damit nur an den Schnittkanten geklebt bis jetzt.
Aber gut lüften ist echt wichtig; sonst wirst Du matt in der Birne .

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1
GolfBravo: Offline


GolfBravo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.03.2009
Uhrzeit: 22:49
ID: 33005



Womit Plexiglas kleben? #23 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich möchte gerne plexiglas für mein aquarium kleben. das heißt schmale kanten die richtig dicht und fest miteinander verklebt sein müssen. ich habe die beiträge vorher schon alle gelesen, allerdings habe ich das gefühl als wären die lösungen nur für den modelbauer zu empfehlen. könnten sich schadstoffe vom kleber nachher im wasser lösen, auch wenn er schon ausgehärtet ist??

im voraus danke

GolfBravo

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.tektorum.de/innenarchitektur-design/641-womit-plexiglas-kleben.html
Erstellt von Für Typ Datum
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 18.02.2010 17:11
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 25.01.2009 09:27
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 11.01.2009 21:51
Untitled document dieses Thema Refback 27.12.2008 22:05
Cichlidenwelt Forum | Druckvorschau: Bastlerglas vs. Plexiglas | Seite 1 dieses Thema Refback 04.12.2008 13:15
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 15.11.2008 21:33
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 15.11.2008 20:00
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 15.11.2008 18:53
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 15.11.2008 17:40
Cichlidenwelt Forum | Bastelecke | Bastlerglas vs. Plexiglas dieses Thema Refback 15.11.2008 17:38

Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
welcher klebstoff für plexiglas mick Präsentation & Darstellung 2 24.12.2006 15:26
modellbau / plexiglas conner Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 4 29.06.2005 16:44
Modellbau-Experten gefragt! (Plexiglas) blub_Caro andere Themen 1 02.02.2004 15:41
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®