ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 21
mattes: Offline


mattes is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.10.2004
Uhrzeit: 10:28
ID: 4907



Schlank oder gedrungen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Schönen guten Tag zusammen,
bin gerade TWL am lernen und schon taucht die erste Frage auf, die da wäre:

Ab wann, in Abhängigkeit von lambda, spricht man bei einer Stütze von einem gedrungenen Druckglied und ab wann von einem schlanken Druckglied?


Vielen Dank für alle Antworten schon mal im Vrraus.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.10.2004
Uhrzeit: 17:27
ID: 4911



Social Bookmarks:

Hi,

also das gedrungene Druckglied ist vorhanden, wenn es keine Knickgefahr gibt. Zu überprüfen ist das über die Schlankheit kann: lambda < 25

TWL heisst das Fach übrigens nicht an allen Unis ... oft heisst es auch nur einfach Statik

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Fh Potsdam oder Fh Berlin/ Bacchelor, Master oder Dipl.-Ing bene Beruf & Karriere 0 17.08.2003 22:47
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®