Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 8
ahawa99: Offline


ahawa99 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.12.2004
Uhrzeit: 14:17
ID: 5887



Flachdachabschluß bei Betondecken

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

dringend:
bitte um hilfe!

HILFE!

suche details bzw betailkonstruktionen von dachrandabschlüssen die nicht dicker(NICHT DICKER!!!) als 15 (10cm) cm Kopfblech sind!!!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.12.2004
Uhrzeit: 15:17
ID: 5890



Social Bookmarks:

Ich verstehe die Frage nicht ganz, aber 10cm kann eigentlich garnicht Funktionieren, wenn es ein echtes Flachdach sein soll. Ein Flachdach ist i.d.R. ein Warmdach und hat irgendwas zwischen 5 und 20 cm Dämmung. Am Rand müss die Dichtung 15 cm. über Wasserführende schicht hochgezogen werden. Damit kommt Du dann schon über das Maß was Du haben willst.
Aber vielleicht hilft ja mal eine kleine Skizze (Schnitt), von dem was du hat und haben willst.

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 8
ahawa99: Offline


ahawa99 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.12.2004
Uhrzeit: 17:13
ID: 5894



Flachdach #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also so sollte es nicht aussehen. In Meinem Fall kragt die Decke ca 1m aus. In der Ansicht sollte die Decke aber auch nur als dünnes (20cm) starkes "Band" zu sehen sein.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-1.jpg  

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.12.2004
Uhrzeit: 18:36
ID: 5895



Social Bookmarks:

Ich würde mal sagen, dass ist eine Entwurfsphantasie

Aber ein Versuch:

Also der Raumüberdeckende Teil müsste ja so ausgeführt sein, wie in Deiner Zeichnung (Mit Dämmung etc.). Die Dämmung muß ja irgendwo gegenlaufen, z.B. eine Attika vom 10-20 cm + 15 wg. Wasserüberlaufschutz. Jetzt müsstest Du Deine Auskragung über einen Isokorb anbinden, um keine Wärembrücke zu erzeugen (Aussenwand und Dach werden ja gedämmt). Die Anbindung der Auskragung findet an der obersten Stelle der Attika statt. Die Auskragung hat auf der Oberseite ein leichtes Gefälle zum Dach hin um das Wasser abzuführen.
Nach aussen hin sieht das dann so aus, als wären da nur 20 cm.

Siehe Skizze...

Ob das aber dann wirklich statisch funktionieren würde und wirklich Normgerecht ist weiß ich auch nicht...


Grüsse
Florian

P.S. Bild bitte um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn drehen...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-bild.jpg  
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®