Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2004
Beiträge: 11
nagel: Offline

Ort: Darmstadt

nagel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.11.2005
Uhrzeit: 10:41
ID: 11913



Schallschutz

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo

bin auf der Suche nach einem Schallschutz Konzept. D.h. wie wird so was aufgebaut, was gehört undbedingt rein und welche Komponenten sollte man nicht vergessen.

Für ein Brandschutzkonzept habe ich so etwas bereits gefunden.
Bin über jeden Tip dankbar, brauch dass für meine Diplomarbeit.

grüße
nagel

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




mrg
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 75
mrg: Offline

Ort: .koblenz
Hochschule/AG: .bauzeichner | gfx'ler

mrg is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.11.2005
Uhrzeit: 18:21
ID: 11918



Social Bookmarks:

ohne dir nahe treten zu wollen .. hattet ihr keine bauphysik-vorlesungen? und haste schonmal die schallschutzbestimmungen gelesen? der stoff sollte reichen zumindest eine gute grundlage zu bilden..

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 22.11.2005
Uhrzeit: 12:18
ID: 11923



Social Bookmarks:

http://www.umweltbundesamt.de/laermp...ustechnik.html
http://www.umweltbundesamt.de/laermp...n/baublatt.pdf

@mrg - Du ahnst gar nicht, was an Unis an praktischem Wissen alles NICHT gelehrt wird . Dafür gibt es u.U. theoretische Angebote, von denen Du (evtl.) träumst. Ich HATTE an der Uni sogar ein Brand- und Schallschutz-Wahlseminar - der Typ sprach aber 3 Tage lang von Tunnel- und U-Bahn-Katastrophen. Und am Schluss legte er 10 Jahre alte, chinesische Fachzeitschriften über Spezial-Tief- und -Tunnelbau "zum Mitnehmen" aus - die Veranstaltung hat auf mich einen bleibenden Eindruck hinterlassen ...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2004
Beiträge: 11
nagel: Offline

Ort: Darmstadt

nagel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.11.2005
Uhrzeit: 13:32
ID: 11926



Social Bookmarks:

Hallo

ich glaub ich war etwas ungenau. Wie ich ich Schallschutzwerte berechne, d.h. inkl. Nebenwegen und Vorsatzschalen ist mir klar.
Was ich wissen möchte ist, ob bei Bauvorhaben ein Schallschutzkonzept aufgestellt wird, ähnlch eines Brandschutzkonzepts, und wie so etwas aussieht.

Was ich bis jetzt gefunden habe ist lediglich der Zusatz beim Wärmeschutznachweis, dass die Ausführung gemäß DIN den Schallschutzanforderungen genügt.

An der Uni hab ich lediglich den theoretischen Hintergrund bekommen. Ich will wissen, wie man das jetz umsetzt und in Form bringt.

Grüße

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Schallschutz 50er Jahre cdp Konstruktion & Technik 5 17.07.2008 12:29
Auflagen zu Schallschutz im Altbau martindre Konstruktion & Technik 6 17.03.2005 09:40
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®