Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 16:17
ID: 12858



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by mika
Dann mußt Du aber zwangsweise den Taupunkt berechnen. Denn Feuchtigkeit macht sowohl Speichmasse als auch Dämmung kaputt, egal welches Material. Speichermasse ist gut und wichtig, aber Dämmung ebefalls, und die richtige Anordnung der Bauteile mit abnehmender Diffussionsdurchlässigkeit von innen nach außen noch viel mehr. Wenn man das beachtet ist man auf der sicheren Seite.
Im Altbau kann man zweischalige, nicht gedämmte Mauern nachträglich mit mineralischem Silikatschaum aus Altglas dämmen. Das Zeug ist wasserabweisend, verrotungsfrei und findet auch bei Nagern wenig anklang. Vielleich ist das ein passender Dämmstoff bei Kerndämmung. Ein Hersteller ist z.B. hier zu finden: http://www.sls20.de/

Florian

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 18:13
ID: 12860



Social Bookmarks:

Multipor von Xella ist für solche Fälle auch interessant.

Aber als Kerndämmung in der dreischaligen Sichtbetonwand wird in der Regel Styrodur oder gleichwertiges verwendet.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®