ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 7
krix: Offline


krix is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.01.2007
Uhrzeit: 14:10
ID: 20799



Dämmung

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich hätt da mal ne Frage und dachte hier gibts bestimmt einige, die sich da auskennen. Wenn man Dämmung gepresst verlegt, wie wirkt sich das auf die Dämmeigenschaften aus?
Sagen wir man nimmt eine 100er Dämmung und bringt sie in einen 80er Hohlraum ein. Jetzt müsste doch mindestens der selbe Wärmedurchgangswert eintreten, wie mit einer 80-Dämmung im selben Hohlraum, oder? Was denkt ihr dazu?

Danke schonmal - ach ja... es eilt...

LG krix

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 08.01.2007
Uhrzeit: 14:50
ID: 20800



Social Bookmarks:

Ehr schlechter. Es sind die Luftlöcher, also die Luft (oder andere Gase), die die gute Dämmeigenschaft hat. Presse ich eine Dämmung von 100mm auf 80mm, habe ich weniger Lufträume als bei einer 80mm Dämmung. Folglich nimmt die Dämmeigenschaft mehr die Dämmwerte des Materials an - bei Glaswolle z.B. die von Glas.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 08.01.2007
Uhrzeit: 15:44
ID: 20802



Social Bookmarks:

Meiner Erfahrung nach kannst du garnicht jede Dämmung soweit kompromieren.
Soweit ich das sehe meinst du irgendwelche niedrig verdichteten MiWo.
Die würde ich sowieso nicht einbauen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass die sich relativ schnell "zersetzen".
Wenn du höher verdichtete MiWo oder Rockwool nimmst, wirst du keine 20% Verdichtung schaffen. Und wenn doch, dann wird sich in kürzester Zeit eine Schüsselung ausbilden und deine GiKa oder Spanplatten werden "bauchen".
Zudem ist das doch ne sauumäßige Arbeit die Dämmung zu komprimieren.
Wieso denn - nimm doch gleich die passende.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
AutoCAD Zusatztools für Dämmung und Dichtung flash Präsentation & Darstellung 0 15.07.2008 11:23
Dämmung oberster Geschossdecke Blumenschein Planung & Baurecht 2 07.05.2008 19:58
Dämmung der oberen Geschossdecke Eddie Konstruktion & Technik 7 08.03.2006 17:21
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®