Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2007
Beiträge: 13
Icke: Offline

Ort: ac

Icke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.01.2007
Uhrzeit: 23:10
ID: 21009



Sichtbeton Wandanschluss

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Habe folgendes Problem.

Mein Entwurf besteht komplett aus Sichtbeton in Sandwichbauweise.

Allerdings finde ich keine befriedigende Detaillösung für einen Flachdachanschluss an eine aufgehende Betonwand.

(siehe auch Zeichnung)

Vielleicht hat ja hier einer einen Lösungsvorschlag....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Sichtbeton Wandanschluss-wand.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 00:08
ID: 21010



Social Bookmarks:

Zeig doch mal was Du schon hast.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2007
Beiträge: 13
Icke: Offline

Ort: ac

Icke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 11:12
ID: 21012



Social Bookmarks:

Ein erster Gedanke war dieser hier.
Bei der Nutzung der Räume handelt es sich bei Raum 1 um eine Friedhofsverwaltung und bei Raum 2 um die anliegende Trauerhalle.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Sichtbeton Wandanschluss-wandprobe.jpg  

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 11:22
ID: 21014



Social Bookmarks:

Sieht doch im Prinzip richtig aus. Nur die beiden Tragenden wände müssten schon miteinander verbunden werden. Die Stütze kannst du dann auch schlanker machen. Dämmung und Vorsatzschale könnten nicht selbsttragend ausgeführt werden - denke ich...

Für das Dachdetail müsstest du dann nochmal z.B. in den Flachdach Atlas gucken. Oder soll das mit einer Betonplatte ausgeführt werden?
Zumindest muss dort noch was über der Dämmschicht passieren, damit kein Wasser eindringen kann.


P.S. Jetzt musst Du aber mal ein echtes Detail machen. Das was du gepostet hast ist ja noch kein Detail, das ist ein Schema.
Dein Detail müsste 1:5 eigentlich sein, so dass auch alle Folien und Bleche zu sehen sind.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Sichtbeton Wandanschluss-wandanschluss.gif  
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2007
Beiträge: 13
Icke: Offline

Ort: ac

Icke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 12:00
ID: 21018



Social Bookmarks:

ja, weiss ich.

Wollte nur erstmal das Schema haben um das Detail auszuarbeiten.
Dafür schonmal Danke....
Ich poste die Tage auch mal das fertige Detail.

Das Flachdach sollte eigentlich auch mit "Beton-Dämmung-Beton" ausgeführt werden.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 12:10
ID: 21019



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Icke
Das Flachdach sollte eigentlich auch mit "Beton-Dämmung-Beton" ausgeführt werden.
Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir, aber die Frage, die auch Du Dir stellen solltest ist: "Warum?"
Hat ein Betondach einen ästhetischen Mehrwert? Wer sieht es? Und was sieht man? Du solltest nicht vergessen, das über dieses Dach dann noch Blitzableiter u.ä. verlaufen werden. Da ist es doch manchmal schöner mit einer Attika zu arbeiten und dann eine Kiesschüttung zu nutzen. Ein Betondach wird nicht lange schön bleiben.

Diese Dikussion könnte für Dich übrigens auch hilfreich sein: http://www.tektorum.de/architekturdiskussion_3304.html
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.01.2007
Beiträge: 13
Icke: Offline

Ort: ac

Icke is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.01.2007
Uhrzeit: 13:32
ID: 21139



Social Bookmarks:

Hallo,

hab das Detail zum Wandanschluss endlich ausgearbeitet. Hoffe das es weitgehend funktionstüchtig ist. Probleme bereitet mir die Vorsatzschale aus Beton. Ich weiss nicht ob man diese einfach auf dem Vordach aufliegen lassen kann oder ob sie abgefangen werden muss (funktioniert das wie beim Mauerwerk?).
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Sichtbeton Wandanschluss-wand2.jpg  

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 22.01.2007
Uhrzeit: 13:45
ID: 21141



Social Bookmarks:

Fast, zumindest soweit ich es erkennen kann.

Folgendes ist noch überarbeitungsbedürftig:

1.) Folien dürfen niemals geknickt werden, d.h. am Übergang Decke zu Wand benötigst Du einen Keil (aus dem Dämmmaterial) mit mind. 45°

2.) Die Dachdämmung ist ganz schön fett... Ggf. kannst Du mit der Dämmung etwas runtergehen. Ich hatte mal den Fall, dass wir zwar erstmal die Ansage vom Fachplaner bekommen haben, dass die Dämmung 12cm dick sein muss. Später wurde das relativiert auf durchschnittlich 12cm und mind. 6cm. Es scheint also so zu sein, dass eine wesentlich höhere Dämmleistung auf der einen Seite eine niedriger auf der anderen erlaubt.

Energetisch möchte man zwar am besten an der schlechtesten Stelle null Wärmeverlust haben, aber manchmal muss man auch überlegen, ob das Ästhetisch vertretbar ist und ob der Einsparungsgewinn die Maßnahme rechtfertigt.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 22.01.2007
Uhrzeit: 14:25
ID: 21144



Social Bookmarks:

Nur ganz kurz:

1) Macht Dir auch mal Gedanken über die Betonierabschnitte.

2) Die Abdichtungsfolie kannst Du im Prinzip schon knicken. Mit z.B. Alwitra-Folie entsteht nur eine ganz kleine Rundung in der Ecke. Den 45° Dämmkeil gibts immer seltener, wobei es nicht falsch ist.

3) Die Vorsatzschale könntest Du auf der Decke auf einen Foamglasstreifen stellen oder ein Schöckbauteil verwenden.

Mit Zitat antworten
JRS
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.03.2006
Beiträge: 2
JRS: Offline


JRS is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.03.2008
Uhrzeit: 13:57
ID: 27552



AW: Sichtbeton Wandanschluss #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Details: Sichtbeton-Atlas

Sichtbeton Atlas / atlas of exposed concrete

Geändert von Florian (16.03.2008 um 15:40 Uhr). Grund: "Signalfarben" gelöscht. Bitte Netiquette einhalten!

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.03.2008
Uhrzeit: 15:45
ID: 27554



AW: Sichtbeton Wandanschluss #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo JRS,

so funktioniert ein Forum nicht. Wir sind hier keine Werbeplattform für Eure Bücher. Wenn Ihr Euer Buch hier bewerben wollt, könnt Ihr das gerne in Form einer bezahlten Anzeige machen - damit unterstützt ihr wenigstens den Fortbestand des Forums.

Beiträge sollten etwas mehr Inhalt haben und tatsächlich zur Problemlösung beitragen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 16.03.2008
Uhrzeit: 17:55
ID: 27557



AW: Sichtbeton Wandanschluss #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Vorsatzschale wird nicht auf die Dämmung aufgestellt, sondern in die tragende Wand verankert. Beachte dabei, dass es immer Dehnfugen der Vorsatzschale gibt, deshalb ist die Dämmung als Perimeterdämmung - Styrodur, ist wegen des Betondrucks sowieso notwendig - auszuführen. Die Entwässerungsebene liegt also hinter der Dämmung. Die aufsteigende Dachhaut musst du dann hinter dem Vorsatzelement an die innere Schale bringen.

Bei Beton als Dachhaut melde ich Bedenken an, wenn dann musst du wasserdichten Beton vorsehen, ausserdem veralgt und verfärbt sich der Beton so extrem, dass du gleich eine Dachbahn vorsehen kannst - oder jemand Karchert ihn alle drei Monate.....

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
sichtbeton im balkonbereich lichtelbe Konstruktion & Technik 6 16.03.2008 15:45
Sichtbeton SonjaK Konstruktion & Technik 6 20.11.2007 20:56
Sichtbeton-Detail naddel Konstruktion & Technik 5 11.06.2006 15:23
merkplatt Sichtbeton tn_nguyen Konstruktion & Technik 1 19.01.2006 11:27
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®