Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 08.02.2008
Uhrzeit: 11:11
ID: 26934



altbau sockelleiste - wo beziehen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

für die sanierung eines altbaus benötigen wir altbau-sockelleisten.
kann jemand eine gute und günstige empfehlung abgeben?

die dinger sollten 15 - 18 cm hoch und zu einem gründerzeithaus passend profiliert sein. im idealfall mdf und foliert. alles andere ist aber auch denkbar.

der preis inkl. montage sollte bei höchstens 20€ liegen.

in dem haus sind noch die original leisten, aber es gibt probleme, denn zum gescheiten verputzen müssten die ausgebaut werden, und aufbereiten muss man diese sowieso. der maler rechnet mit ca 17€ / meter und ich habe angst, dass die leisten den ausbau nicht überleben.

bin auf eure erfahrungsberichte gespannt.


grüsse,

alex
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.02.2008
Uhrzeit: 11:41
ID: 26937



AW: altbau sockelleiste - wo beziehen

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von 3dgeplagt Beitrag anzeigen
hallo,

für die sanierung eines altbaus benötigen wir altbau-sockelleisten.
kann jemand eine gute und günstige empfehlung abgeben?

die dinger sollten 15 - 18 cm hoch und zu einem gründerzeithaus passend profiliert sein. im idealfall mdf und foliert. alles andere ist aber auch denkbar.

der preis inkl. montage sollte bei höchstens 20€ liegen.

in dem haus sind noch die original leisten, aber es gibt probleme, denn zum gescheiten verputzen müssten die ausgebaut werden, und aufbereiten muss man diese sowieso. der maler rechnet mit ca 17€ / meter und ich habe angst, dass die leisten den ausbau nicht überleben.

bin auf eure erfahrungsberichte gespannt.


grüsse,

alex
Wie wär's mit dem Tischler vor Ort ?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Profile, die es in Baumärkten gibt, ausgerechnet zu denen bei Euch passen. Außerdem ist das meiste billigste Meterwahre, die krumm und schief ist, da wird das anbringen Nervensache.

Na, wenn die Nägel so richtig schön im Mauerwerk festgerostet sind, und man auch nicht sehen kann, wo die Nägel in der Leiste sitzen, ist es wahrscheinlich, dass da welche kaputt gehen. Besonders, da bei 17-20€ wohl kaum besonders viel Aufwand für die Rettung alter Leisten zu erwarten ist.
Falls man aber die Nagelung erkennen kann, könnte man versuche mit einem HSS Bohrer die Nägel "wegzubohren". Dannach die Löcher zu spachteln und an anderer Stelle später wieder annageln.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 11.02.2008
Uhrzeit: 10:18
ID: 26972



AW: altbau sockelleiste - wo beziehen #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich würde auch sagen, der Schreiner vor Ort ist die erste Wahl.

Der wird aus ordentlichen Vollhölzern, bspw. Kiefer oder Buche ordentliche Leisten profilieren. Und wahrscheinlich nicht mal so teuer sein wie irgend so ein Mist aussem Baumarkt.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 91
Sven_W: Offline


Sven_W is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.02.2008
Uhrzeit: 12:04
ID: 26976



AW: altbau sockelleiste - wo beziehen #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Würde auch den Schreiner zuerst fragen.
Alternativ bei Parkettherstellern /-verlegern und Holzlieferanten nachfragen.
Die haben sowas üblicherweise im Programm.
Sollen die am Ende gestrichen werden? Oder geölt? Fußboden wird doch sicher auch aufgearbeitet. Da wäre der Parkettleger doch schonmal ein Ansprechpartner.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 5
novi: Offline


novi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.02.2008
Uhrzeit: 14:07
ID: 26983



AW: altbau sockelleiste - wo beziehen #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also ich empfehle auch einen Tischler bzw. einen Fußbodenleger vor Ort.
Ich persönlich würde, falls es soweit kommen würde, die Sockelleisten von der Leipziger Kisten- und Leistenfabrik GmbH beziehen. Aber wenn man vorsichtig mit dem Stecheisen und Hammer die Sockelleiste von der Wand montiert, dürften diese nicht großartig beschädigt werden. Es sei denn sie sind angeschraubt, dann einen Akkuschrauber nehmen

Viel Erfolg!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.06.2008
Beiträge: 1
waldtiere: Offline


waldtiere is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.06.2008
Uhrzeit: 16:31
ID: 28832



AW: altbau sockelleiste - wo beziehen #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Am bsten beim Schreiner
:-)
Und ich bin Schreiner ;-).....
waldtiere@gmx.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 189
sanne: Offline

Ort: München

sanne will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.06.2008
Uhrzeit: 16:36
ID: 28833



AW: altbau sockelleiste - wo beziehen #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo 3dgeplagt,

falls du eh mal in stuttgart bis, schau doch mal in kirchheim vorbei:

Historische Baustoffe, Kreislauf Kirchheim

den laden führt ein architekt, der aus abbruchhäusern alles erhaltenswerte rausholt, von fliesen über fensterrahmen, leuchten, alte böden, treppengeländer usw.
hab dort mal einen alten spiegel gekauft; hat echt tolle sachen- vielleicht passt ja was.

grüsse sanne

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
sanierung altbau-whg.eingagstüren 3dgeplagt Konstruktion & Technik 0 20.05.2008 11:27
neubau in einem bestehenden Altbau??? roccone Konstruktion & Technik 2 24.09.2007 21:55
StyroCut oder ähnliches günstig beziehen? 2ndGod andere Themen 19 29.07.2007 14:54
Altbau: Wände entfernen, Statik, ... yoko Bauherren & Auftraggeber 6 23.09.2005 14:27
Auflagen zu Schallschutz im Altbau martindre Konstruktion & Technik 6 17.03.2005 09:40
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®