Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 924
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 13.08.2009
Uhrzeit: 11:00
ID: 34856



Ermittlung des Geschwindikeitsdruckes

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
im Anhang sind zwei Formeln hinterlegt.
Anegenommen wir haben eine Luftdicht von 1,25kg/m³, wie komme ich von Formel 1 auf Formel 2? Mir erschließt sich der Zusammenhang leider nicht!
Fragend grüßt
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 924
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 13.08.2009
Uhrzeit: 11:01
ID: 34857



AW: Ermittlung des Geschwindikeitsdruckes

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

hier mit Anhang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Ermittlung des Geschwindikeitsdruckes-geschwindikeitsdruck.jpg  

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.336
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 13.08.2009
Uhrzeit: 11:56
ID: 34859



AW: Ermittlung des Geschwindikeitsdruckes #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Für mich sieht das nach Kehrwert aus: 2/1600

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 924
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 13.08.2009
Uhrzeit: 12:25
ID: 34860



AW: Ermittlung des Geschwindikeitsdruckes #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Kieler,

schon mal ein guter Hinweis, leider habe ich aber immer noch nicht verstanden, wie der Rechenweg aussieht.
Bei mir wäre das Endergebnis q=0,00625KN/m³*v² (Siehe auch beigefügte Anlage)
Wie sieht die Umrechnung denn aus?
dankend grüßt,
Blumenschein
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Ermittlung des Geschwindikeitsdruckes-geschwindikeitsdruck-2.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Ermittlung von Haltesichtweiten Der Hesse andere Themen 3 07.02.2005 11:19
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®