Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 2
arat: Offline


arat is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.08.2010
Uhrzeit: 16:43
ID: 40227



Gartenlaube

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen !
Habe mal eine Frage. Habe eine Holzlaube im Garten. Da diese von außen stark verwittert war habe ich sie mit 30 mm styropor und dann mit kunststoffpanelle verkleidet. Nun habe ich vor die schäbige Innenoptik mit OSB Plateen zu verkleiden, die ich danach wohl streiche. Die Platten werden auf eine Dachlatten Unterkonstruktion geschraubt, damit die Elektrik verschwindet. Frage : Kann ich den Hohlraum auch mit Styropor ausfüllen oder sollte ich keine Isolierung machen

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 17:43
ID: 40240



AW: Gartenlaube

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kannste beides machen.

Was möchtest du denn durch die zusätzliche Dämmung erreichen?

Immerhin handelt es sich "nur" um eine Gartenlaube.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 2
arat: Offline


arat is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 21:02
ID: 40259



AW: Gartenlaube #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke FoVe für die schnelle Antwort. Hatte nur bedenken, das das Holz dazwischen nicht mehr atmen kann, aber ein befreundeter Schreinermeister hat mir aauch erzählt das es ohne geht, weil es nie richtig Luftdicht sei. Danke noch mal

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 22:54
ID: 40263



AW: Gartenlaube #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

unter diesem gesichtspunkt sollte man die dämmung innen aber tatsächlich weglassen, damit eventuell auftretende feuchtigkeit innen vernünftig abgelüftet wird.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 16
eichhornkater: Offline

Ort: mittelfranken

eichhornkater is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.09.2010
Uhrzeit: 00:17
ID: 41099



AW: Gartenlaube #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

innendämmung ist meines erachtens immer mit vorsicht zu geniesen. das holz dazwischen ist in der regel zum schimmeln verurteilt.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Dachkonstrukt einer Gartenlaube sonargucker Konstruktion & Technik 5 07.08.2009 16:24
Welche Art Dachstuhl für Gartenlaube?? mcboon Bauherren & Auftraggeber 14 03.08.2009 20:53
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®