Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.06.2015
Beiträge: 1
salvadolor: Offline


salvadolor is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.06.2015
Uhrzeit: 20:49
ID: 54581



Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Leute,

für eine Semesterarbeit habe ich eine Stahlrahmenkonstruktion gewählt, die ich mit 50cm Stampfbeton (module, wie bei dem ricola-kräuterzentrum von herzog und de meuron) umhüllen wollte. da kommen mir einige fragen zu:


1)würde stampfbeton als aussteifung ausreichen ?
ich dachte eigentlich damit wäere die austeifung erreicht aber sicher bin ich auch nicht ..)

2)müsste ich alle panele mit der konstruktion verbinden?
es geht darum ob ich nur die teile die in den träger berühren verankern muss

3)wie verbinde ich diese beiden bauteile (beton und stahl) ?
hab einiges über fassadenanker rausgesucht aber ich zweifle auch hier ob diese standart anker so schwere und sehr große module an die konstruktion ziehen können...


über hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen

Viele Grüße
Salvadolor

ps. unten sind einige gedanken skizzen..falls schnitte oder andere auschnitte gewünscht sind, sagt bescheid!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.-11269526_10207587365467965_1113598762_n.jpg   Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.-11655370_10207587365907976_1951401003_n.jpg   Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.-11658962_10207587403948927_850155863_o.jpg   Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.-screenshot-2015-06-24-19.46.14.jpg   Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.-screenshot-2015-06-24-19.27.34.jpg  


Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.01.2011
Beiträge: 63
wacase: Offline

Ort: Quedlinburg

wacase is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.06.2015
Uhrzeit: 18:17
ID: 54587



AW: Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden.

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ganz ehrlich !?
Geh in deine Bibliothek oder lade dir Informationen über das Fabrikgebäude runter und dann fang mal nachzudenken! Denn bis jetzt hast du außer kopieren nix gemacht.Letztendlich hast du die Betonskelletstruktur nur durch eine Stahlkonstruktion ersetzt.... und das im Studium wo dir keine Grenzen gesetzt werden. Wo bleibt da dein Entwurf ???? Sorry wenn du es jetzt gerade abbekommst aber hier gibts so viele die einfach nur das Erscheinungsbild kopieren und sobald sie nachdenken müssen gehts nicht mehr voran....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 53
Ideen aus Beton: Offline

Ort: USA

Ideen aus Beton is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.07.2015
Uhrzeit: 19:32
ID: 54702



AW: Stahlrahmenkonstruktion mit 50cm Stampfbeton verkleiden. #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Falls die Frage noch aktuell ist:

Ich würde nicht mit den Fertigteilen aussteifen. Die brauchen immer Dehnungsfugen und ausserdem werden sie erst lange nach dem Stahlbau gestellt, d.h. du hast da sowieso eine temporäre Aussteifung, warum die nicht gleich mit benutzen?
Die Elemente könntest du ja auch stapeln, müssen die unbedingt hängen? Dann brauchst du nur relativ kleine Befestigungen am Stahl. Ansonsten machen HALFEN und Co. auch Sonderanfertigungen
Was genau meinst du, ob du jedes Element anhängen musst?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Stampfbeton/ Schalenkonstruktion Milka' Konstruktion & Technik 0 16.05.2010 15:33
Stampfbeton/ Schalenkonstruktion Milka' Konstruktion & Technik 0 16.05.2010 15:26
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®