Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.02.2014
Beiträge: 5
eisbach: Offline

Ort: bodensee

eisbach is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.06.2018
Uhrzeit: 13:36
ID: 56900



Untergeschoss - Vollgeschoss? (Baden-Württemberg)

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die LBO in diesem Punkt richtig verstehe. Bei der Ermittlung ob VG oder nicht, wird also an allen Ecken von OK Fertigboden EG ( = obere Begrenzung UG) bis OK Gelände gemessen... alle Werte addiert und durch die Anzahl der Ecken geteilt... wenn < 1,40, dann kein Vollgeschoss.

Ist die Anzahl der Ecken wirklich nicht relevant?
Auch kleine Vor- oder Rücksprünge erhöhen die Anzahl der Ecken... liegen mehr Ecken im "Hang" ist das UG Ruckzuck kein VG mehr, obwohl es vom Volumen her vielleicht zu 2/3 oder mehr aus dem Hang herausragt... bleibt aber kein VG...?
Gibt es irgendwo vielleicht noch mehr Messreglen?

Und meine zweite Frage dazu:
Bei einem bestehenden Bauwerk - wäre da für die VG-Ermittlung ggf. die damals gültige LBO heranzuziehen?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Keller als Vollgeschoss Wabali Planung & Baurecht 0 10.09.2015 19:38
Abstandsflächen in Baden-Württemberg mehrheit Planung & Baurecht 2 20.08.2014 18:10
Keller als Vollgeschoss? Tobias Planung & Baurecht 7 18.05.2006 23:18
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®