Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 18:46
ID: 12862



Richtlinie WC-Anlagen Unterbringungsbereiche

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

ich suche die ganze Zeit nach einer Richtlinie, in der festgelegt ist, wieviel WCs, Urinale und Handwaschwecken man bei Unterbringungsbereichen benötigt.

Konkret handelt es sich hier um Gemeinschaftsduschen inkl. WC-Anlagen für eine Justizvollzugsanstalt. Ich denke mal, dass ähnliches auch für Jugendherbergen etc. gilt.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 20:21
ID: 12869



Social Bookmarks:

ich würde denke, dass der Neufert sowas hat, oder?

Samy

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 20:31
ID: 12870



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Samsarah
ich würde denke, dass der Neufert sowas hat, oder?

Samy
Nein, hier sind nur Angaben und Tabellen für Gewerbebauten und den allgemeinen Industriebau. Leider nichts bzgl. Wohnen und Beherbergung.

Bundesland ist übrigens Rheinland-Pfalz. Im Landesrecht habe ich leider auf keine Verweise gefunden!

Bei JVAs ist es ja auch so, dass es Stoßzeiten gibt, also kann man es kaum mit Gaststätten etc. vergleichen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 20:58
ID: 12871



Social Bookmarks:

ich würde konkret das Justizministerium anfragen, wie der Ablauf funktioniert, und danach meine Anlagen auslegen. Prinzipiell kommt es darauf an, ob alle insassen gleichzeitig die Anlagen benutzen müssen oder in mehreren Schichten geduscht wird. Ich würde fast mit einer Einheit pro 2 Insassen arbeiten.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 21:10
ID: 12873



Social Bookmarks:

Denk ich auch.

Da es sich in diesen Fällen normalerweise um Sammelduschen und Gemeinschaftswaschräume handelt, hängt es mit Sicherheit auch von der sonstigen Organisation der Haftanstalt ab bzw. sogar den internen Regelungen ab.

Gehen alle Häftlinge zur gleichen Zeit duschen oder gibt es bestimmte Takte bzw. Abwechslungen? Wie ist das anzunehmende Höchstaufkommen in den Stoßzeiten? Durchschnittliche Duschdauer pro Insasse? usw.
Das hängt dann auch mit der Anzahl der Abschnitte und Zellen zusammen, die man zusammenschalten bzw. getrennt absperren kann.
Das heißt die tatsächlich benötigte Anzahl kann in Abhängigkeit davon stark schwanken.
Möglicherweise reicht dann sogar ein Duschraum mit 10 Duschplätzen für 50 Häftlinge oder mehr.


Es gibt aber mit Sicherheit dafür Richtlinien (wie für eigentlich alles in Deutschland). Denke auch das Justizministerium kann dazu Näheres sagen.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 21:14
ID: 12874



Social Bookmarks:

Je nachdem, ob es um eine studentische Aufgabe, einen Wettbewerb oder die Entwurfsplanung handelt, reicht es aus, wenn Du mal im Neufert z.B. unter Schulen guckst.
Ansonsten helfen sicher auch die Arbeitsstättenrichtlinien und die -verordnung. Bei einer JVA hast Du ja im einen Trackt soetwas wie ein "Hotel" und in anderen Bereichen die "Werkstätten", daher denke ich dass dort ähnliche größen drin vorkommen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2006
Uhrzeit: 21:29
ID: 12876



Social Bookmarks:

Ja, die JVA ist in Wohngruppen zu je 40 Häftlingen organisiert. Was die Stoßzeiten angeht, kann man sicherlich auch Jugendherbergen als Anhaltspunkt nehmen, da ja hier auch feste Essenszeiten existieren. Dazu steht im Neufert aber auch nichts

Ich habe jetzt aber das Justizministerium und Finanzministerium (zuständig für Bau in RLP ) angeschrieben. Wenn ich hier Informationen bekomme werde ich die zwecks Archivierung hier posten.

Danke für eure bisherige Hilfe!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Randbedingungen bei der Layoutgestaltung pharmazeutischer Anlagen AoLiFu Planung & Baurecht 3 03.11.2007 13:51
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®