Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.09.2006
Uhrzeit: 14:15
ID: 18640



Social Bookmarks:

arbeitest Du mit Open Workbench, noone?

...habe das vor einiger Zeit installiert, bin aber noch nicht dazu gekommen.
Die haben ja sogar ein deutsches Forum, nur englische Hilfe für deutsche
Oberfläche ist immer ein bisschen anstrengend
nachhakt
Matthias

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.09.2006
Uhrzeit: 14:30
ID: 18642



Social Bookmarks:

hab mal damit rumgespielt, falls ich sowas mal selbst benötige........ scheint ja ausreichend zu sein. Du willst beruflich damit arbeiten?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.09.2006
Uhrzeit: 16:13
ID: 18643



Social Bookmarks:

jo!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.09.2006
Uhrzeit: 16:53
ID: 18644



Social Bookmarks:

klare Ansage!

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.09.2006
Uhrzeit: 21:47
ID: 18646



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by pkbs
Wenn es um das Thema Bauzeitenplan geht dann mach' Dich doch mal hier schlau:
www.pro-plan.de/
VG Peter
Dieser Beitrag ist übrigens die Antwort auf
diese Frage


Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 10:19
ID: 18896



Social Bookmarks:

@noone: ich tüddel nun schon ein bisschen mit Openworkbench rum.
Also die Sachen, die man so normalerweise macht (Phasen, Vorgänge,
Vorgänger-Nachfolger, Meilensteine, Kategorien....) hat mal schnell raus, ich
glaube meine Anforderungen werden übererfüllt, große anspruchsvolle
Projekte sind bestimmt durchführbar
(nach Eigeneinschätzung sowieso! Siehe auch:
http://www.openworkbench.org/images/...-workbench.pdf)
Das war mal ein ganz wertvoller Link von Dir!
dankt
Matthias

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 10:39
ID: 18897



Social Bookmarks:

jo, ich denke auch daß das Programm im Freelance-Bereich (uns "kleinen") vollkommen ausreicht.

Finde ich echt Klasse, dass es noch kostenlose (-günstige) Programme gibt, die auch Berufseinsteigern die Möglichkeit läßt, mit legalen Programmen zu arbeiten. Denn ehrlich gesagt, als Absolvent - Freelancer ist es eine unüberwindbare finanzielle Hürde sich von Office über CAD / Layoutprogramme / Animationsprogrammen bis zur Ausschreibungssoftware alles zu kaufen.

Da helfen dann die freeware Programme wie Open Office, Blender, Inkscape etc. enorm.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 11:33
ID: 18898



Social Bookmarks:

ist jetzt ein bisschen OT:
arbeitest Du mit Inkscape?
Ich bin am Überlegen, ob ich von Adobe auf Corel umsteige, weil diese
Upgraderei ist mir auf die Dauer zu teuer und die Vorgänger-Corelversion ist
immer zum Schappmichpreis zu bekommen.
Blender komm´ ich gar nicht mit klar, Cinema hält sich preislich auch noch im
Rahmen.
OpenOffice benutz´ ich auch, leider lassen sich viele komplexe Excel Dateien
nicht mit OO öffnen/bearbeiten, dafür bleibt man von den neuen Office Viren
verschont.
FF und Thunderbird sind obligatorisch, leider gibt´s keine robuste Sync
Lösung, um meine PDA Kontakte/Termine mit dem Thunderbird abzugleichen,
da müsste ich eigentlich wieder Outlook aufspielen, weigere mich aber
hartnäckig, übertrag´ ich das lieber händisch und hoffe, dass es da bald was
gibt.
Fazit: Es gibt viele super Open Source Programme, leider zwingt einen die
Schnittstellenproblematik oft wieder zurück an den MS Zipfel... :mad:
meint
Matthias
(PS: ich bin 1,93 "groß" )

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 12:32
ID: 18899



Social Bookmarks:

von den 1,93m kann ich nur träumen........



Meine Empfehlungen:

Cinema 4d (gibts im Existenzgründerpaket)
Corel (Version 11 für 39 Euronen)
Open-Office
Open Workbench
Kostenlose PDF Drucker (oder mit Ghost Script selbst einen Basteln)
Gimp (photoshop Klon)
Inkscape (Nachteil: kein PDF Import!)
Blender (ohne gewähr, habe ich noch nicht getetet)
Picasa (Basisfunktionen der digitalen Bildbearbeitung, gut für Photoarchivierung)
XView (s.o.)

Bei den CAD Systemem wirds dann teurer.....

Es gibt aber auch kostenlose progs wie FreeCAD etc, ansonsten

Turbo Cad (grad bei Pearl Version 10.1 deluxe für 29! € gesehen)
Ich glaube Allplan LT Und Autocad sind in Lightversionen die billigsten

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 12:33
ID: 18900



Social Bookmarks:

PS immer mal wieder bei Pearl.de vorbeischauen, dort gibts immer wieder tolle schnäppchen, z.B. alte Acrobat versionen zum Spottpreis etc

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 14:51
ID: 18905



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by noone
Cinema 4d (gibts im Existenzgründerpaket)
Corel (Version 11 für 39 Euronen)
Open-Office
Open Workbench
Kostenlose PDF Drucker (oder mit Ghost Script selbst einen Basteln)
Gimp (photoshop Klon)
Inkscape (Nachteil: kein PDF Import!)
Blender (ohne gewähr, habe ich noch nicht getetet)
Picasa (Basisfunktionen der digitalen Bildbearbeitung, gut für Photoarchivierung)
XView (s.o.)
Auch wenn es darum geht legal günstig zu arbeiten, sollte man aber die Probleme der diversen Programme nicht verschweigen:

Cinema 4d:
super keine Problem

Corel (Version 11 für 39 Euronen):
Die Import und Exportfunktionen lassen für den CAD2Layout Bereich zu wünschen übrig.

Open-Office:
Tolle Sache, plattformübergreifend, kann aber leider nicht mit PostScript-Schriften umgehen. Einfache Textimporte aus MS-Office gehen gut, sollten aber Formeln dabei sein (vielleicht vom Statiker) wird das Ergebnis ein Ratespiel.

Open Workbench:
Muss ich passen, nie mit gearbeitet.

Kostenlose PDF Drucker:
Alle von mir getesteten erzeugen schlechten PDF-Code. Vektorbasierte Zeichnungen werden z.T. in Bilder umgerechnet. Einbettung von Schriften ist sehr schlecht.

Gimp:
Photoshop Klon? Etwas zu viel der Ehre. Für den, der mit Photoshop professionell arbeitet ist das keine alternative. Ich glaube GIPM kann immernoch kein CMYK?! Vielleicht ist GIMP mit Photoshop Elements vergleichbar. Das bekomme ich aber auch hinterhergeschmissen.
Hat jemand mal eine 300 MB Datei mit GIMP bearbeitet? Ich vermute, dass das nicht funktionieren wird.

Inkscape, Blender, Picasa:
Untested
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 15:07
ID: 18908



Social Bookmarks:

Zitat:
Corel (Version 11 für 39 Euronen):
Die Import und Exportfunktionen lassen für den CAD2Layout Bereich zu wünschen übrig.
Verstehe ich jetzt nicht so ganz......... welche Formate kannst du denn nicht im- oder exportieren??

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 15:12
ID: 18909



Social Bookmarks:

Nach meinem Wissensstand ist z.B. der Import einer EPS Datei nicht so möglich, dass ich danach mit den enthaltenen Vektoren arbeiten kann.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 15:21
ID: 18911



Social Bookmarks:

doch kann man.

Wenn du importierst, musst du nur anwählen, ob du ein Vorschau-Bitmap angezeigt haben willst, oder alle darin enthaltene Elemente

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 11.10.2006
Uhrzeit: 16:59
ID: 18914



Social Bookmarks:

OK - ziehe die Anklage in diesem Punkt zurück.

Habe selber auch nie richtig mit Corel gearbeitet. Vermutlich waren die Leute, die diese Probleme hatten einfach zu blöd :P
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®