Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 61
martindre: Offline


martindre is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 09:53
ID: 20026



berechnung BGF

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo zusammen,

für eine grobe vorplanung eines gerichtsgebäudes benötige ich
einen pauschalen KGF-antleil für die überprüfung des platzbedarfes
auf dem grundstück.

die NGF ist vorhanden (ca. 4000 qm)

welchen pauschalwert kann ich dabei grob für die konstr.-fläche angeben
und wie kann ich die pauschale BGF ermitteln?

habe gehört, mann könne ca. 28% KGF-anteil immer annehmen, aber
worauf bezieht sich dieser wert?



vielen dank!
dre

Geändert von martindre (27.11.2006 um 10:14 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 10:54
ID: 20028



Social Bookmarks:

KGF = Konstruktions-Grundfläche
BGF = Brutto-Grundfläche
NGF = Netto Grundfläche


BGF = NGF + KGF

Ich meine mich an daran zu erinnern, dass ca. 10% der BGF zur Konstruktionsfläche werden.
Ich weiß nicht woher Du 28% hast, aber bei neutraler Betrachtung muss man eigentlich erkennen, dass dies zumindest nicht der Anteil der BGF sein kann - das wären ja 1/3... In der Baugeschichte findet man das vermutlich vor rund 3000 Jahren
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 11:30
ID: 20031



Social Bookmarks:

Bei grösseren Wohngebäuden rechnen wir mit durchschnittlich 15% KGF bezogen auf BGF. Da die einzelnen Räume und Flächen bei einem Gerichtsgebäude deutlich grösser sind, würde ich auch 10-12% KGF schätzen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.170
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 11:35
ID: 20032



Social Bookmarks:

Vorsicht!
Falls es bisher nur ein Raumprogramm gibt, sind normalerweise nur Nutzflächen bekannt (eventuell nicht mal alle).
Es fehlen also noch Verkehrsflächen und Technikflächen um die Nettogrundfläche zu bestimmen.

NGF = NF + VF + TF
BGF = NGF + KGF

Die NGF häng also zum großen Teil auch von der Art (Effizienz) der Erschließung (einbündig, zweibündig..., Eingangshallen, Treppen aber auch Großraum vs. Zellenbüros) und der Notwendigkeit großer Räume für Haustechnik ab (Lüftungszentralen etc.)

In den BKI-Baukosten für Gebäude gibt es zu jeder Gebäudeart eine Übersicht mit Angaben zur Nutzfläche und der BGF. Ich glaube keine Gerichtsgebäude aber vielleicht sind ja Verwaltungsgebäude vergleichbar. So könntest Du Dir ja den Faktor BGF/NF für Vergleichsobjekte selbst ausrechnen. (Dieser ist sicher größer als 10%)

28% KGF bezieht sich sicher auf die Nutzfläche.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 12:22
ID: 20034



Social Bookmarks:

Aus dem Entwurf für ein Gerichtsgebäude habe ich folgendes finden können:

Die HNF entspricht ca. 60% der BGF (ohne Untergeschossflächen für Technik, Tiefgarage und Archiv).

(Es wird aber seit diesem (?) Jahr nicht mehr nach NNF und HNF unterschieden...)
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 13:17
ID: 20035



Social Bookmarks:

@ Florian:

Es wird wie du sagtest seit der Neuerung der DIN 2005 nur noch die Nutzfläche gerechnet, HNF NNF etc gibt es nicht mehr.





Ich habe die eigentliche Frage des Themas so verstanden, daß es um eine Aufgabenstellung geht, bei der die eigentliche Bedarfsfläche der Funktionen angegeben ist, und jetzt zur überschlägigen Ermittlung der Gesamtgröße des Gebäudes ein Umrechnungsfaktor benötigt wird.


Im Studium wurde uns ein Wert von 1,4 als Faktor mit VF und KGF angegeben. Die Verkehrsflächen betragen i.d. Regel glaube ich ca. 10% . Wenn du also alle Nutzflächen zusammenzählst, und dann mit 1,4 multiplizierst, solltest du hinkommen. Später im Entwurfsprozess kannst du bei der detaillierteren Ausplanung immer noch deine Grundrisse optimieren

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 27.11.2006
Uhrzeit: 13:48
ID: 20036



Social Bookmarks:

Hier hast Du viele Beispiele; nimm´ fünf, sechs, die am ehesten passen und
errechne den Mittelwert!
http://www.heinzebauoffice.de/bauob...uobjekt=2002023
rät
Matthias
PS: Forians 10% halte ich für etwas knapp bemessen aber viel realistischer
als Deine 28%


Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 61
martindre: Offline


martindre is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.11.2006
Uhrzeit: 15:25
ID: 20138



vielen dank für die guten tipps- hat mir weitergeholfen! #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

die guten tipps- hat mir weitergeholfen!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 30.11.2006
Uhrzeit: 15:56
ID: 20139



Social Bookmarks:

Wieviel % KGF (NGF, BGF, VF) hast Du raus?

rein interessehalber.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Fundament Berechnung romantickiss89 Konstruktion & Technik 25 28.03.2008 11:42
Deckentyp und Berechnung von Deckendicken Florian Konstruktion & Technik 8 24.02.2007 15:08
Berechnung der Baumassenzahl BMZ Hennes Planung & Baurecht 3 28.03.2006 08:00
Berechnung Stockwerkrahmen Sina Konstruktion & Technik 5 18.08.2005 21:56
bauphysikalische berechnung guilia Konstruktion & Technik 1 28.11.2002 10:36
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®