Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 901
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 09.05.2008
Uhrzeit: 12:15
ID: 28363



Fluchtwege

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,
kennt jemand im Netz eine gute rechtsgültige -ich weiß jedes Bundesland hat seine eigenen Gesetze- Zusammenfassung der Brandschutzvorrichtungen.
Ich sitze gerade an einem Altbau, wo die beiden Fluchtwege ca. 60m auseinanderliegen. Ein Fluchtweg ist also größer als 25m und nach meinem Empfinden damit zu lang. Dennoch steht das Gebäude schon seit 30 Jahren und hat mehrere Brandschauen erfolgreich über sich ergehen lassen.
Gibt es dort ein kurzes knappes Regelwerk, dass solche Fragen klärt?
Vielen Dank,
Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.05.2008
Uhrzeit: 12:37
ID: 28366



AW: Fluchtwege

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Woher hast Du die 25m Fluchtlänge?

Aus Deutschland kenne ich nur 35m:

Zitat:
(§35 BauO Berlin)
Von jeder Stelle eines Aufenthaltsraumes sowie eines Kellergeschosses muss mindestens ein Ausgang in einen notwendigen Treppenraum oder ins Freie in höchstens 35 m Entfernung erreichbar sein.
Demnach könnten zwei Fluchtwege sogar 70m weit auseinander liegen.
Ausnahme sind Stichflure, aus den man nur in eine Richtung flüchten kann. Dort sind es glaube ich 15m.

Ansonsten kann unter Umständen auch ein Bestandsschutz greifen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 901
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 09.05.2008
Uhrzeit: 13:09
ID: 28368



AW: Fluchtwege #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Florian,
keine Ahnung warum die Zahl 25m in meinem Kopf rumgeisterte. Vielen Dank für die Klarstellung. Dennoch, gibt es DAS Brandschutzstandardweerk wo all solche Fragen geklärt werden können?
Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 09.05.2008
Uhrzeit: 16:12
ID: 28371



AW: Fluchtwege #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Brandschutzatlas vielleicht:

http://www.feuertrutz.de/fileadmin/u...rosp_F0009.pdf

Da die max. 35m Fluchtweglänge nach Bauordnung die Lauflänge und nicht die Luftlinie zum Treppenhaus "meint", ist das mit den 70m Abstand so eine Sache...

Vorsicht, bei Versammlungsstätten, Hochhäusern, Räumen mit Brand und Explosionsgefahr und Industriebauten etc. gelten evtl. andere Längen.

Für NRW gibt es diese Zusammenfassung: Rettungswegsysteme

Geändert von personal cheese (09.05.2008 um 16:41 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®