Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 104
Roman20: Offline

Ort: Wien

Roman20 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.06.2009
Uhrzeit: 01:09
ID: 34201



Brückengeländer

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Leute!

Ich bin gerade dabei für einen Entwurf einer Brücke ein Geländer zu entwickeln. Es handelt sich hierbei um eine extrem schlanke Brücke aus Hochleistungsbeton. Nun hab ich das Problem, das vom schlanken Tragwerk optisch gesehen nicht viel übrig bleibt, wenn ich wie die Bauordnung es fordert ein normales Geländer mit 1m Höhe oben draufmache. Selbst ein Nurglasgeländer ist mir eigentlich schon zu auffällig da, dies in Wirklichkeit ja auch kaum transparent wäre (Scheiben werden schmutzig, Spiegelung,...).

Super wäre natürlich ein dünnes horizontales Seilsystem, das aber lt. Bauordnung auch nicht sein soll, wegen dem Hochklettern der Kinder - es sei denn, so steht es in der Bauordnung, das Hochklettern wird auf andere Weise erschwert. Hat da vielleicht irgendwer eine Idee oder ein Beispiel gesehen??

Vielleicht kennt auch irgendwer ein feinmaschiges transparentes Netz oder so was in der Art, das sich eignen könnte!

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Schöne Grüße
Roman

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von flash
 
Registriert seit: 26.06.2006
Beiträge: 338
flash: Offline

Ort: Leipzig

flash will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.06.2009
Uhrzeit: 01:36
ID: 34202



AW: Brückengeländer

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

... wie wäre es mit einer Neigung des Seil Geländers in Richtung Straßenebene so dass man als kind nicht hochklettern kann?
__________________
[...selbst das Vertraute ist nur wohl bekannt, solange man darauf verzichtet, genau hinzusehen.] [Daniel Kehlmann]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 104
Roman20: Offline

Ort: Wien

Roman20 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.06.2009
Uhrzeit: 01:57
ID: 34203



AW: Brückengeländer #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke!

Hab ich auch schon überlegt - die Frage ist nur wieviel die Neigung sein muss damit die Kinder da nicht mehr drüberkönnen??? - wenn man sich Spielplatzgeräte anschaut können die nämlich schon ein bissl klettern.

Zu steil nach Innen darf ich's nämlich auch wieder nicht machen, wegen Barrierefreiheit (Blinder mit Stock, unterfahren mit Rollstuhl,...)

Das Leben ist manchmal schon hart - außer auf der Brücke gibts nämlich kilometerlang am ganzen Ufer nirgends eine Absturzsicherung -aber wenns ein Geländer gibt könnten die Kinder ja drüberklettern -ahhhhhhhhhhhh!

Danke!

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.06.2009
Uhrzeit: 09:19
ID: 34204



AW: Brückengeländer #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

man kann den Handlauf auch nach innen verschieben, dass dieser beim
Überkletterversuch eine Barriere bildet.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.06.2009
Uhrzeit: 17:22
ID: 34216



AW: Brückengeländer #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Du kannst auch ein Netz statt Seile spannen, sieht man auch desöfteren an Treppen und Brücken. Die Horizontale Seile haben sowieso den Nachteil, dass sie relativ labil sind und zur Absicherung alle 2-3 m einen Pfosten brauchen. Beim Abstand ist hier das Durchstecken des Kinderkopfes das Mass - 12cm. Mit dem Netz hättest du diese Probleme nicht.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 24.06.2009
Uhrzeit: 18:56
ID: 34220



AW: Brückengeländer #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

ein Netz ist doch wie eine Strickleiter, noch besser übersteigbar, oder gab´ ich
Dich falsch verstanden?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 26.06.2009
Uhrzeit: 11:38
ID: 34246



AW: Brückengeländer #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

kommt auf die Maschenweite an..... Es muss natürlich so eng sein, dass man keinen Fuss reinstellen kann.

so wie hier :


oder hier:


so war es nicht gemeint.....



sind extrem unschöne Beispiele, es war vor einiger Zeit ein entsprechendes schönes Objekt in der AIT, war glaube ich von H&dM oder Jürgen Mayer H

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 104
Roman20: Offline

Ort: Wien

Roman20 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.06.2009
Uhrzeit: 18:06
ID: 34271



AW: Brückengeländer #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke Euch allen für die Hilfe!

Ich hab jetzt mal die Variante mit horizontalen Seinen mit schräg nach innen stehenden Geländer gemacht, und den Handlauf nochmal nach innen verstetz wegen dem Überklettern!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®