Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 14:27
ID: 49411



Leistungsphase für Prüfung WMZ?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mal ne doofe Frage: In welche Leistungsphase gehört die Prüfung der Werk- und Montageplanung der Firmen durch den Planer? Zu LP5 im Rahmen der Fortschreibung der Ausführungsplanung oder zu LP8?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 16:25
ID: 49412



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

das vielleicht:
Zitat:
Zitat von HOAI 2009, Anlage2
(zu § 3 Absatz 3)

Besondere Leistungen
2.6.5

Ausführungsplanung

Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Baubuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm*),

Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Raumbuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm*),

Prüfen der vom bauausführenden Unternehmen auf Grund der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ausgearbeiteten Ausführungspläne auf Übereinstimmung mit der Entwurfsplanung*),

Erarbeiten von Detailmodellen,

Prüfen und Anerkennen von Plänen Dritter, nicht an der Planung fachlich Beteiligter auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen (zum Beispiel Werkstattzeichnungen von Unternehmen, Aufstellungs- und Fundamentpläne von Maschinenlieferanten), soweit die Leistungen Anlagen betreffen, die in den anrechenbaren Kosten nicht erfasst sind;

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 16:58
ID: 49414



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Leistungen sind ja in den anrechenbaren Kosten erfasst (zB Glasfassden). Daher (leider?) keine besondere Leistung.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 19:30
ID: 49415



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
In welche Leistungsphase gehört die Prüfung der Werk- und Montageplanung der Firmen durch den Planer? Zu LP5 im Rahmen der Fortschreibung der Ausführungsplanung oder zu LP8?
Ich würde es der LPH. 8 zuordnen, da zu diesem Zeitpunkt die architektenseitige Ausführungsplanung bereits weitestgehend abgeschlossen sein müßte und um eine Firma zu finden, auch schon die LPHs 6 + 7 durchlaufen wurden.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.02.2013
Uhrzeit: 01:38
ID: 49418



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Würde ich eigentlich auch so einnorden.
Habe da noch was gefunden: www.seifert-sv.de/files/baur-2012-1857.pdf

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 10.02.2013
Uhrzeit: 11:26
ID: 49421



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für eure Einschätzung und den Aufsatz. Finde ich vom zeitlichen Ablauf her auch plausibel, es der LP8 zuzuordnen. Allerdings soll nach dem Aufsatz ja das Prüfen von Montageplänen in der HOAI 2013 zu den Grundleistungen der LP5 gehören. Na schauen wir mal.

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 11.02.2013
Uhrzeit: 14:41
ID: 49423



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Reihenfolge ist doch so: Die Ausführungsplanung Architekt (LPH 5) bildet die Grundlage für die Ausschreibungen. In den Ausschreibungen sind 1.000 Bedingungen festgelegt, bis es zur Ausführung durch den AN kommen darf. Das geht von Bemusterungen bis hin zur "Freigabe von Werkstattplänen" durch den Architekten.

Diese Leistung wird in LPH 8, als Teil der Bauleitung erbracht. In den Terminplänen sind nach der Vergabe diverse Zeitspannen für die Werkstattplanung, Freigabe durch Architekt und Arbeitsvorbereitung AN (inkl. Bestell-, Fertigungs- und Lieferzeiten) vorgesehen. Dies gilt, wenn ein Architekt die volle LPH 8 erbringt. Die Prüfung von Werkstattplänen kann u. U. auch explizit ausgeschlossen werden, z.B. wenn ein Architekt nur die künstlerische Oberleitung macht.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 11.02.2013
Uhrzeit: 15:46
ID: 49425



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das "man" es so macht ist schon klar. Nur geregelt ist es eigentlich nicht, oder?

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 11.02.2013
Uhrzeit: 16:23
ID: 49426



AW: Leistungsphase für Prüfung WMZ? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von personal cheese Beitrag anzeigen
Das "man" es so macht ist schon klar. Nur geregelt ist es eigentlich nicht, oder?
In der HOAI 2009 ist in Anlage 2 zu § 3 Absatz 3, als "Besondere Leistung" in der LPH 5 beschrieben:

Zitat:
2.6.5 Ausführungsplanung

– Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Baubuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm*,

– Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Raumbuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm*,

Prüfen der vom bauausführenden Unternehmen auf Grund der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ausgearbeiteten Ausführungspläne auf Übereinstimmung mit der Entwurfsplanung*, Erarbeiten von Detailmodellen,

Prüfen und Anerkennen von Plänen Dritter, nicht an der Planung fachlich Beteiligter auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen (zum Beispiel Werkstattzeichnungen von Unternehmen, Aufstellungs- und Fundamentpläne von Maschinenlieferanten), soweit die Leistungen Anlagen betreffen, die in den anrechenbaren Kosten nicht erfasst sind;
Ich habe mich auch durch den oben verlinkten Artikel gekämpft. Fazit dort war - wie durch das HOAI-Zitat bestätigt - dass die Prüfung von Werkstattplänen eine besondere Leistung in LPH 5 darstellt. Das hat m. E. nur den einen entscheidenden Haken, dass es in LPH 5 noch gar keine AN gibt, die Werkstattpläne zur Prüfung herstellen. Demnach geht die HOAI an dieser Stelle von einer Überschneidung von LPH aus. In der Praxis passiert die Prüfung in LPH 8, weil es vorher nicht möglich ist.

Diese juristische Detailabgrenzung aus dem Artikel zwischen Betonfertigteilen, Werkstattplänen und Zeichnungen für Anlagen hilft m. E. kaum weiter. Der Autor stellt dar, dass die Prüfung von Fertigteilzeichnungen für ihn zu den Grundleistungen in LPH 5 gehören. Für mich ist das weder eine Grundleistung, noch kann sie in LPH 5 stattfinden. Denn auch solche Pläne liegen doch in LPH 5 überhaupt nicht vor. Da malt der Architekt nach einer grundsätzlichen Vorabklärung der am Markt erhältlichen Elementgrößen seine technisch und ästhetisch erwünschte Fugenteilung aufs Blatt, ohne den konkreten Hersteller der Elemente zu kennen. Erst der AN später setzt die Ausführungsplanung des Architekten mit gewissen herstellerspezifischen Modifikationen millimetergenau in tech. Fertigungszeichnungen um.

Wichtigste Erkenntnis für mich: Dass die Prüfung von Werkstattplänen eine besondere Leistung darstellt. Verwunderlichste Erkenntnis: Dass diese Leistung nach HOAI LPH 5 zugeordnet wird. Offene Frage bis hierher für mich: Wie sie honoriert wird.

T.

Geändert von Tom (11.02.2013 um 17:17 Uhr). Grund: Präzisierung

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Diplom-Prüfung Danielsan Studium & Ausbildung 3 19.07.2012 16:42
Prüfung Architektenkammer SML Beruf & Karriere 0 19.10.2011 21:55
Architekturtheorie Prüfung Robmantuto Beruf & Karriere 1 18.05.2011 23:24
Baugeschichte Prüfung Franzi Studium & Ausbildung 3 06.10.2006 00:50
Gestaltungs Prüfung in Bremen momo Beruf & Karriere 2 27.06.2005 15:02
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®