ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 26
Frollein: Offline

Ort: Hamburg

Frollein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.03.2005
Uhrzeit: 17:28
ID: 7381



Tuscheschraffur in ArchiCad

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wißt Ihr, wo ich eine Schraffur finden könnte, die den unregelmäßigen Charme von Tuschezeichnungen hat? Ich brauche sie für historische Stadtpläne.

Ich habe zwar bereits selbst eine Schraffur erstellt, die aber nicht mal annähernd an Handzeichnungen rankommt. Ich kann mich dunkel erinnern, daß es in Artlantis solche Schraffuren gibt, habe das Programm aber bisher noch nie benutzt, deshalb wäre mir eine Schraffur für ArchiCad lieber.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 07.03.2005
Uhrzeit: 18:44
ID: 7382



Social Bookmarks:

Ohne jetzt den ArchiCAD experten vorweg greifen zu wollen, aber als Schraffur wird das wohl nichts. Wenn dann nur gerendert in ArchiCAD 9, Artlantis, oder anderen Programmen, was mir aber viel zu aufwendig erscheint, und ich wüßte jetzt auch nicht wie. Ich denke, am schnellsten kann man diese Arte Füllung in Programmen wie Illustrator erreichen. Also Zeichnung aus ArchiCAD als DXF oder EPS raus und dann in Illustrator rein.

Womit es auch gehen sollte, vielleicht sogar besser als in Illustrator, ist Painter.

Grüße Michael

Geändert von mika (07.03.2005 um 18:58 Uhr).

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 07.03.2005
Uhrzeit: 23:03
ID: 7384



Social Bookmarks:

Ich würde irgendein Konvolut mit Kupferstichen aus der Bibliothek besorgen - Piranesi z.B. - dort ein Bild mit möglichst viel Himmel einscannen und daraus einen passenden Ausschnitt in PS in ein kachelbares Muster verwandeln (Filter-Verschiebungseffekt). Mit dem füllst Du in AI deine Flächen.

Im CAD-Prog wirst Du das wohl nicht in der gewünschten Anmutung hinbekommen - das ist eben Pixelgrafik.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.03.2005
Uhrzeit: 00:30
ID: 7385



Social Bookmarks:

Am besten geht das wohl in SOftware mit dem Programm Piranesi:
http://www.informatix.co.uk/piranesi/index.shtml

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 26
Frollein: Offline

Ort: Hamburg

Frollein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.03.2005
Uhrzeit: 10:30
ID: 7387



Social Bookmarks:

Da komme ich wohl nicht drumherum, meinen verstaubten Illustrator auszupacken oder mir mal Piranesi anzuschauen. Dabei bin ich so lahm, wenn es um neue Programme geht.

Vielen Dank für Eure Ratschläge, sie haben mir einen Tritt verpaßt und mir mal wieder deutlich vor Augen geführt, daß es nahezu unmöglich ist, sich auf ein, zwei gelernten Programmen auszuruhen. Das Leben ist so hart, wenn´s gut aussehen soll.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 06.04.2005
Uhrzeit: 15:53
ID: 7730



Social Bookmarks:

Hallo Frollein,
wie hast Du denn Problem jetzt lösen können. Mit Piranesi oder mit AI. Vielleicht kannst Du ein paar kleine JPGs hier posten; bin hoch interessiert,
Danke
--
Blume

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 26
Frollein: Offline

Ort: Hamburg

Frollein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.04.2005
Uhrzeit: 21:54
ID: 7762



Social Bookmarks:

Tja, für die Zwischenpräsentation habe ich erstmal auf eine normale Schraffur und Aceton zurückgegriffen. Jetzt denken alle, ich könnte besonders gut zeichnen, aber schlauer bin ich nicht. Falls ich´s noch werde, kann ich meine Erkenntnisse gern hier posten.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®