Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.08.2005
Uhrzeit: 16:20
ID: 10405



autoCAD: Volumenmodell in Flächenmodell transformieren

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man in autoCAD (2000) aus einem
Volumenmodell ein Flächenmodell generieren kann?

Danke schon mal
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 04.08.2005
Uhrzeit: 16:31
ID: 10406



Social Bookmarks:

Im Zweifelsfall durch importieren der Datei in ein anderes Programm (SketchUp, VectorWorks) und dann wieder als dwg exportieren aus diesem Programm.
Soweit ich weiß, können nämlich die meisten CAD-Programme keine Volumen- sondern nur Flächenkörper.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 04.08.2005
Uhrzeit: 16:49
ID: 10408



Social Bookmarks:

Hallo Mika,

danke für die schnelle Antwort! Käme auf einen
Versuch darauf an ob ein Export und Reimport
das gewünschte Ergebnis bringt, aber wie Du
selbst sagst: "Im Zweifelsfall".

Kennt jemand eine "saubere", sprich autoCAD-
interne Lösung?

Grüße
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.08.2005
Uhrzeit: 20:26
ID: 10414



Social Bookmarks:

Hi Jochen,

ist vielleicht auch nicht ganz sauber, aber AutoCAD intern . Volumenkörper bestehen aus zusammengesetzten Flächen. Wenn du einen Volumenkörper einmal "explodierst", wird er in Flächen zerlegt. Anschließend könnte man in DIE Ansicht wechseln, in der die Höhe des Modells zu sehen ist. Sollten die Grundflächen des Modells alle auf einer Ebene liegen, kannst du nun alle Flächen die in die Höhe gehen, markieren und löschen.

Vielleicht hilft es?!

max


PS.: Das war der 3333. Beitrag hier im Bereich "Präsentation & Darstellung"

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 10
krischa: Offline


krischa is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.08.2005
Uhrzeit: 18:03
ID: 10422



volumenkörper #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hey,

könntest es mal mit dem befehl "plaetten" versuchen. problem: linien sind dann oft doppelt und dreifach vorhanden...

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 08.08.2005
Uhrzeit: 16:22
ID: 10439



Social Bookmarks:

Hallo Maks, hallo krischa!

Danke für die Antworten.

Wenn ich den Befehl "Spregen/Explode" auf Volumenkörper anwende
erhalte ich als Ergebnis sog. "Regionen". Auf den ersten Blick besteht
kein Unterschied zu Flächen. Beim Import in z.B. Illustrator kommt
jedoch eine Fehlermeldung, bzw. der Hinweis, dass Regionen nicht
interpretiert werden - im Gegensatz zu Flächen.

Der Befehl "plaetten" existiert bei mir nicht(?). Kann das an der ver-
alteten Version liegen (acad 2000)?
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 10
krischa: Offline


krischa is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.08.2005
Uhrzeit: 19:52
ID: 10440



Social Bookmarks:

könnte sein, hab die 2004. aber vielleicht reicht nur "plätten" auch nicht - hab das damals nicht selbst gemacht... sorry. hoffe, du kommst trotzdem klar.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.08.2005
Uhrzeit: 21:22
ID: 10443



Social Bookmarks:

Hi Jochen,

das mit dem 'Plätten' war gar nicht so verkehrt. AutoCAD 2000 unterstützt das ganze zwar nicht, aber es gibt ein kleine Lisp-Tool namens Plaetten.
Das ganze findest du bei Cadwiesel -> 'Sonsiges' -> 'Sonstiges'. Es springt dir dort fast ins Auge .
Aber: Ich habe es bei mir mal ausprobiert. Das Problem dabei ist folgendes: Es muß sich bei den zu plättenden Elementen um echte Massenelemente handeln, d.h. keine 3D-Volumenkörper. Spätere Autocadversionen machen da einen Unterschied. Das zweite, was mir bei mir aufgefallen ist, dass ich die mit ADT2005 erstellten Massenelemente einmal explodieren mußte, bevor ich den Befehl anwenden konnte. Danach hat er aber anstandslos alles auf eine Ebene gestampft, auch Elemente, die nicht auf der 0-Ebene lagen.
Wie man ein Lisp-Tool in AutoCAD einladen kann, weißt du wahrscheinlich, ansonsten wird dir hier umgehend geholfen .

Gruß

max

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 09.08.2005
Uhrzeit: 10:47
ID: 10448



Social Bookmarks:

Hallo Maks,

habe soeben das LISP heruntergeladen und ausprobiert. Es scheint
einwandfrei zu funktionieren. Allerdings kann/will es Volumenkörper
(3d-Solids) nicht "plaetten". Es sei denn, man explodiert sie in Linien
- egal. (Nach diesem Effekt suchte ich gerade eh nicht, wird aber in
zukunft einiges erleichtern.)

Der Hiweis auf die "Massenelemente" ist Gold wert ! Explodiert man
sie, dann sind 3d-Flächen das Ergebnis. Genau das suchte ich. Nun
noch eine Frage: Ist es möglich aus meinem Volumenkörpermodell ein
Massenelemente-Modell abzuleiten. Gibt es die Möglichkeit des Kon-
vertierens?

Grüße
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.08.2005
Uhrzeit: 13:38
ID: 10457



Social Bookmarks:

Hi Jochen,

Zitat:
Nun
noch eine Frage: Ist es möglich aus meinem Volumenkörpermodell ein
Massenelemente-Modell abzuleiten. Gibt es die Möglichkeit des Kon-
vertierens?
Jein. Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber Acad2000 wird das wohl nicht können. Solltest du allerdings irgendwie Zugang zu einer ADT2004-2006er Version haben, wäre das dort auf jeden Fall möglich. Ob es mit Acad2004-2006 funktioniert weiß ich leider nicht.

Gruß

max

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2005
Beiträge: 11
pecster: Offline

Ort: Berlin

pecster is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.08.2005
Uhrzeit: 14:02
ID: 10523



3-Ds-Export #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
Du kannst auch in ACAD 2000 die Zeichnung exportieren (unter "Datei"), und zwar als "3ds", dann diesen Export abspeichern und wieder in eine neue, leere dwg-Datei einfügen. Nachteil ist, das auf einmal zuviele Liniuen entstehen.
Gruß
JENS

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®