Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 24
MiB.pixel: Offline


MiB.pixel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.02.2003
Uhrzeit: 15:14
ID: 1226



Mac OS X und ArchiCAD

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

ich arbeite mit archicad 7 unter macos X ....
ich möchte über die system eigenen druck-dialog eine .pdf datei erstellen ...
ist es jetzt irgentwie möglich die auflösung der .pdf-datei zubestimmen, oder welche auflösung hat diesen .pdf überhaupt.

ist es möglich das .pdf in s/w auszugeben, da ich in archicad verschiedene farben zur bessern übersicht benutze und diese erhalten möchte, dass aber in der ausgabe eher störend ist


vielen danke schon mal für die antworten
MiB
__________________
ich schreibe alles klein, denn damit spare ich zeit ...
gropius

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 10.02.2003
Uhrzeit: 15:32
ID: 1228



PDF enthält Vektoren

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn Du die Datei als PDF "druckst", hast Du am Ende eine pdf-Datei die Vektorinformationen enthält.
Somit kannst Du diese Datei auch in einem Vektorverarbeitungsprogramm z.B. in Illustrator (nicht aber Photoshop!!!) öffnen und einzelne Linien und Flächen wieder rauslöschen oder deren Farben und Linienstärken verändern.
Wenn Du nicht den Umweg über Illustrator machen willst, mußt Du unter "Stifte und Farben" in ArchiCAD vor dem Ausdrucken einfach alle verwendeten Farben auf schwarz stellen.

Ein Vekor enthält keine Auflösung und kann damit beliebig vergrößert werden, ohne dass das Ergebniss am Ende unscharf ist. Alle Linien Bleiben Haarscharf"

Ich hoffe diese Information hilft Dir weiter?!

Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 24
MiB.pixel: Offline


MiB.pixel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.02.2003
Uhrzeit: 16:45
ID: 1230



Social Bookmarks:

naja, ich weiss noch nicht, ob du mir wirklich weitergeholfen hast ...

hab ich das richtig verstanden, wenn man eine vectordatei (archicad ) als .pdf druckt spielt die auflösung des .pdf´s keine rolle OK ?

und ja denn weg in archicad alle stifte zu ändern kenn ich auch, ich hatte aber gedacht es gäbe da einen eleganteren weg, z.b. eine einstellung die es erlauft alle pdf´s in s/w auszugeben, als wäre es ein richtiger drucker.
__________________
ich schreibe alles klein, denn damit spare ich zeit ...
gropius

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 10.02.2003
Uhrzeit: 18:45
ID: 1232



Social Bookmarks:

Ja das hast Du richtig verstanden
Da die Information Deines Planes in der PDF Datei nicht gerastert ist, bleiben die Vektoren. Wenn du natürlich Bilder mit speicherst solltest Du für den Druck eine Auflösung von 200dpi wählen.
Allerdings wird bei der Ausgabe als PDF Datei über das Druckermenü eine Datei geschrieben die alle Informationen enthält. Wenn Du also ein Bild mit 1200 dpi eingescannt hast, wird sie auch so groß in die PDF Datei geschrieben. Deshalb sind die von MacOS X erzeugten PDFs auch so groß, anders als eine Datei die Du mit dem Distiller erstellst, da Du beim Distiller für Bilder die Auflösung und Komprimierung angeben kannst...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 24
MiB.pixel: Offline


MiB.pixel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.02.2003
Uhrzeit: 15:52
ID: 1235



Social Bookmarks:

aha ... gut ... verstanden,

aber ist es denn auch möglich das system-.pdf in schwarz-weiss auszugeben -> es ist so, ich suche nämilch einen direkten weg zu indesign, ohne über den plotmaker gehen zu müssen

ansonsten schon mal danke
__________________
ich schreibe alles klein, denn damit spare ich zeit ...
gropius

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®