Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.01.2006
Uhrzeit: 13:05
ID: 13314



AutoCAD: 3D-Flächen in Volumenkörper?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo liebe Tektorumgemeinde:

Ich habe in AutoCAD lauter 3d-Flächen. Bringt das irgendwelche Nachteile bei dem Export zu Cinema4d oder ist das eh alles Wurst, da AutoCAD eines der wenigen CAD-Prgramme ist, dass mit Volumenkörper arbeitet? Und C4D sowieso mit Flächen???

Sprich, soll ich die 3D-Flächen so belassen oder irgendwie - und wie wäre dann die nächste Frage - in Volumenkörper transformieren?

Vielen Dank!

Patrick

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 328
Maks: Offline

Ort: Berlin

Maks is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.01.2006
Uhrzeit: 22:13
ID: 13321



Social Bookmarks:

Hi Patrick,

wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist eine 3D-Fläche nichts anderes, als mehrere miteinander verbundene 3D Polylinien.
Das bedeutet, dass du eigentlich kein Problem beim Export über das 3Ds-Format bekommen solltest. Je nachdem, welche Exportfunktion du genutzt hast (<i>Layer, AutoCAD-Farbindex oder AutoCAD-Objekttyp</i>), werden später auch die Materialien automatisch zugewiesen.
Zitat:
Sprich, soll ich die 3D-Flächen so belassen....
Ja, würde ich so sehen. Ich habe letztens ein Kreuzgewölbe aus einem in AutoCAD erstellten 3D-Polygonnetz in Cinema eingeladen und es wurde dort als Fläche dargestellt. Ich konnte es dann ganz normal weiterverwenden.

Gruß

Max
__________________
"Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten."
Wilhelm Busch

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 28.01.2006
Uhrzeit: 15:42
ID: 13333



Social Bookmarks:

...es ist nicht nur Wurscht, es geht auch gar nicht anders, da ein 3D
Volumenmodell, z.B. beim 3DS Export, in Flächen zerlegt wird, dabei erlebt
man manchmal auch die ein oder andere umliebsame Überraschung, da die
Auflösegenauigkeit global gesteuert wird und man vielleicht einige
Volumenkörper höher und andere weniger hoch zerlegt haben will.
Wenn Du ein 3D FlächenNetz in AutoCAD hast, kommt dieses auch genauso in
Cinema an...
meint
Matthias

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Flächen- und Raumkennzahlen personal cheese Konstruktion & Technik 0 06.06.2008 13:46
rhino: volumenkörper aus flächen erstellen Lang Präsentation & Darstellung 4 28.01.2008 09:46
Flächen in Illustrator zusammenfügen mika Präsentation & Darstellung 4 15.05.2006 16:16
schräglinien in flächen einer pdf? danna Präsentation & Darstellung 1 13.07.2005 18:04
3D Flächen gabriel Präsentation & Darstellung 3 15.07.2003 15:37
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®