Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.12.2004
Beiträge: 27
markusm: Offline


markusm is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.02.2006
Uhrzeit: 20:15
ID: 13553



pdf-druck aus illustrator: farben verändern sich!

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

ich habe verschiedene pläne in illustrator erstellt und arbeite mit den farben grün und schwarz (linien- und flächenfarbe). der grünton hat den rgb-wert (r=0, g=255, b=0) und wird mir auf dem bildschirm wie gewünscht dargestellt.

wenn ich nun aus dem ai-plan eine pdf erstelle (über drucken - adobe pdf drucker) wird das grün extrem dunkler in den pdfs und auch im späteren richtigem ausdruck!? in den einstellungen des druckers habe ich "qualitativ hochwertiger druck" angewählt, jedoch ändert sich die farbe jedesmal - auch bei den anderen einstellungen?!

hat da jemand eine idee woran das liegen könnte?
vielen dank und gruss,

markus .


- wenn ich direkt aus illustrator (ai-datei) plotte, wird die farbe korrekt gedruckt. die pdfs sind jedoch völlig anders und auch der ausdruck davon! ?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.02.2006
Uhrzeit: 20:37
ID: 13555



Social Bookmarks:

Eigentlich empfielt es sich, Druckfraben in CMYK anzulegen und nicht in RGB, da RGB eben Lichtfarben und keine Druckfarben sind. Die Farbräume sind nicht immer 1:1 kompatibel und daher kommt es häufiger zu Farbveschiebungen. Ich nehme an, beim anspreichern ins PDF wurden die Farben in CMYK umgewandelt?!
Ich würde jedenfalls mein Dokument mal auf CMYK umstellen, den Grünwert optisch soweit anpassen, dass er mir gefällt und darauf achten, dass im Farbprofil "Euroscale Coated v2" bzw. "European Prepress Defaults" angegeben ist. Eigentlich sollte dann zumindest kein Unterschied mehr zwischen Illustrator und PDF zu sehen sein. Es kann aber schon noch eine Farbverschiebung beim eigentlichen Drucken entstehen. Um Bildschirm und Drucker abzugleichen, kann man den Bildschirm entsprechend kalibrieren.

Grüsse
Samy

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
horizontale schnittebene in AC10 verändern Samsarah Präsentation & Darstellung 1 13.05.2008 17:25
Probleme mit Schrift und Druck in Vectorworks 2008 jaka Präsentation & Darstellung 3 10.05.2008 02:34
Seitengröße einer PDF/Illustrator-Datei verändern Robi Präsentation & Darstellung 1 03.02.2007 02:15
doppelseiter druck martindre Präsentation & Darstellung 2 13.06.2003 12:44
Farben aus ArchiCAD beim Druck immer anders... archinoah Präsentation & Darstellung 5 14.11.2002 09:44
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®