Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 17
Stefan Schrenk: Offline

Hochschule/AG: Lehre

Stefan Schrenk is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.06.2007
Uhrzeit: 08:37
ID: 24377



Social Bookmarks:

Hi Michael,

hatte micht gefreut auf eine Diskussion über BIM. Dachte auch, es geht hier um BIM! Daher wollte ich hier meine Arbeit und Vision (andere haben das leider nicht mehr) mit euch diskutieren.
Das Thema Gebäudemodelle mach' ich nun seit 1991 .... Mehr interessiert nicht. (Suche Stefan Schrenk bei Google, dann weißt Du mehr.)

Und Diskussion um "Anti-Globalisierung", "das sind die Schlechten" und "wir sind die Guten" und so ..., na ja. Denke, nicht hier!

Also, ideologische Brille mal runter und offen sein für Neues und richtig diskutieren. Da gibt es nämlich auch mal andere Meinungen.

Ansonsten könnt Ihr auch gerne eindeutig sagen, ich soll die Klappe halten. ;-)

Gruß
Stefan

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 20.06.2007
Uhrzeit: 08:59
ID: 24379



Social Bookmarks:

Du kannst ruhig Deine Meinung sagen, aber es sollte nicht zur Dauerwerbesendung für AutoDesk werden.
Ich antworte auf Phrasen wie "ArchiCAD bloß zuende gedacht", eben genauso zurück. AutoDesk ist nicht offen für mich, deshalb bin ich auch nicht offen für AutoDesk.

Ich habe mir aber das eine Revit-Video angesehen. Man bekommt zwar viele Infromationen zu den Einstellungen nicht gezeigt, aber das ist ja immer so bei Werbefilmen. Allerdings ist es schon sehr interessant. Die meisten Sachen könnte ich mir bei VectorWorks z.B. auch so hinstricken. Was ich aber interessant fand war, die automatische Geschossdecken- und Fassadenerzeugung. Leider sieht man nicht auf welchen Einstellungen die beruhen, und welche Beschränkungen das birgt, oder welche Möglichkeiten (Splittlevels, variierende Geschosshöhen. ect.) diese Einstellungen noch bieten.

Was ich gut fand, und was tatsächlich ein Problem bei ArchiCAD ist, ist, dass ich ein Model erst einmal frei aus Kuben modellieren kann, und deren Umschließungsflächen dann anschließend per Anklicken in Bauteile, wie Wände und Dächer umwandeln kann, und dann auch noch die Volumina in Geschosse unterteilt. Grundsätzlich kann man bei ArchiCAD und VectorWorks auch Wände erzeugen, allerdíngs nur aus Flächen, und dann auch nur alle aufeinmal in die gleiche Wand. Ich nehme auch mal an, dass man ganz normal 2D und 3D boolen kann in Revit.

Leider protiert AutoDesk dieses Programm nur für Windows, sonst könnte ich es mir näher ansehen.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®