Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 101
El Mariachi: Offline

Ort: Augsburg

El Mariachi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 30.06.2007
Uhrzeit: 15:45
ID: 24677



Nachtansicht

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hey!
Wir müssen für unseren Entwurf eine Nachtansicht vorbereiten. Da ich die Aufgabe am PC erledige und ich soetwas zuvor noch nicht gemacht habe, wäre es nett, wenn ihr mir ein paar nützlich Tipps geben könntet.

Prinzipiell ist das darstellen eigentlich kein Problem, nur möchte ich den Schwarzanteil möglichst gering halten, bzw. Schwarz als Hintergrundfarbe möglichst vermeiden. Wie stellt man eine Nachtansicht ohne schwarzen Hintergrund und mit möglichst wenig Farbeinsatz dar?

Da ich erst im 2. Semester bin und ich mich mit 3D Programme jeglicher Art noch nicht auseinandergesetzt habe, stehen mir nur Archicad und Photoshop zur Darstellung zur Verfügung.

Viele Grüße!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.07.2003
Beiträge: 147
andreastischler: Offline

Ort: köln
Hochschule/AG: tutor

andreastischler is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.07.2007
Uhrzeit: 16:49
ID: 24684



Social Bookmarks:

farbanteil gering halten heisst auch kein grau?
gebäude in der stadt auf dem land, am wasser?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 101
El Mariachi: Offline

Ort: Augsburg

El Mariachi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.07.2007
Uhrzeit: 17:20
ID: 24685



Social Bookmarks:

Grau bzw. Farben gemischt mit Grau sind zulässig. Das Gebäude befindet sich in der Stadt in einem Industriegebiet ohne Wasserflächen in unmittelbarer Umgebung.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.07.2003
Beiträge: 147
andreastischler: Offline

Ort: köln
Hochschule/AG: tutor

andreastischler is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.07.2007
Uhrzeit: 17:24
ID: 24686



Social Bookmarks:

hast du das industriegelände mitgebaut? oder gibts das als ansicht?
soll das nachher eher fotorealistisch (auch in sw) oder eher graphisch aussehen?

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.07.2007
Uhrzeit: 17:27
ID: 24687



Social Bookmarks:

Müsst Ihr die Nachtansicht mit einem 3D Programm erstellen? Nachtansichten sind verhältnismäßig aufwendig. Man kann aber aus Tagansichten durch Photoshop-Ebeneneffekte und Überlagerungen ganz Interessante Bilder zaubern, die einer Nachtansicht nahe kommen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 02.07.2007
Uhrzeit: 00:11
ID: 24691



Social Bookmarks:

Hi!
Meine Ansichten waren nicht gefordert, sondern freiwilliges Beiwerk von mir, weil ich es schnell noch bei Nacht darstellen wollte; Denke Du mußt etwas mehr Aufwand betreiben, wenn es gefordert ist (?).
Also ein schwarzer hintergrund wäre eher schlecht, vorallem, wenn der Rest des Plans hell ist und noch weitere Ansichten bei Tag drauf sind. So wars bei mir und ich habe deshalb den Himmel aufgehellt und auf wenige Grauwerte reduziert.
Mußt Dich halt entscheiden, ob Du eher symbolisch darstellen willst, daß es sich um ein Nachtbild handelt, oder ob es eher in Richtung realistische Darstellung gehen soll.

Falls Dich interessiert was das da unten ist: ein "Eventkubus" in der Nähe eines Museums am Wegrand. Drinnen sind entweder aktuelle Exponate des Museums, oder angeleuchtete Plakate.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Nachtansicht-fini_3.jpg  

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 101
El Mariachi: Offline

Ort: Augsburg

El Mariachi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.07.2007
Uhrzeit: 00:16
ID: 24713



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by andreastischler
hast du das industriegelände mitgebaut? oder gibts das als ansicht?
soll das nachher eher fotorealistisch (auch in sw) oder eher graphisch aussehen?
Soooo viele Fragen

Ich besitze eine Foto vom betroffenen Gelände, dass ich gerne in den Hintergrund legen würde (in Graustufen). Das Ganze soll eher graphisch umgesetzt werden.

@Florian: Nein, wir müssen kein 3D-Programm verwenden, fühle mich persönlich auch noch nicht erfahren genug damit umzugehen. Wäre super wenn du näher auf die Nachtansicht mittels Photoshop eingehen könntest, genau nach soetwas suche ich.

@Nightfly: Ja, bei uns sind die Nachtansichten dringend gefordert. Genau die gleiche Problematik stellt sich bei meinem Planlayout auch. Deine Lösung finde ich auf jedenfall interessant, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich das so umsetzen kann, da mein baukörper relativ lang ist (66m).

Danke an alle für eure Hilfe!

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 03.07.2007
Uhrzeit: 08:38
ID: 24715



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by El Mariachi
Wäre super wenn du näher auf die Nachtansicht mittels Photoshop eingehen könntest, genau nach soetwas suche ich.
Man verdoppele die Ebene, wähle dann die obere Ebene und nutze die Ebeneneffekte. (Ebeneneffekte sind im Pulldown Menü in der Ebenenpalette.)
Ich glaube Negativ Multiplizieren könnte der Effekt sein, der Dir weiterhilft.

Aber man kann nicht immer einfach eine komplette Ebene darüberknallen. Einfach mal rumprobieren. Ob es vielleicht nur Ausschnitte sein müssen, oder ob einzelne Ausschnitte mehrfach übereinandergelegt werden müssen oder ob Teile als Graustufenbilder für die Effekte verwendet werden müssen...

Pass auf, dass das Bild am Ende nicht aussieht wie ein ungekonnter Griff in eine Effektkiste

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.07.2007
Uhrzeit: 08:46
ID: 24716



Social Bookmarks:

was immer gut kommt sind farbverläufe im hintergrund,
die das leuchten der stadt bei nacht simmulieren. (photoshop gradients)

und damit es dann auch der dümmste kapiert,
brauchst du einen mond und natürlich sterne.
schau mal bei
http://browse.deviantart.com/resourc...ons/psbrushes/
(photoshop brushes)

viel spaß
__________________
> whymck.com
design | visualization | web

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®