Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Beiträge: 21
blaze3: Offline


blaze3 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2007
Uhrzeit: 21:47
ID: 25442



autocad vs revit

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,
habe bisher nur mit autocad gearbeitet- wo ist der unterschied zum revit?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.248
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 20.09.2007
Uhrzeit: 22:54
ID: 25462



Re: autocad vs revit

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Revit ist eine Architekturapplikation, und Autocad ist.... Naja für was ist Autocad eigentlich gedacht. Autos werden zumindest nicht damit geplant.

FST

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 21.09.2007
Uhrzeit: 10:20
ID: 25465



Social Bookmarks:

revit und autocad sind zwei grundverschiedene programme.
auf die schnelle gesagt:
während autocad ein klassisches CAD-programm der ersten stunde ist
(mit linien konstruieren)
ist revit ein objektorientiertes programm, das nicht mehr in linien, sondern in elementen (wände, decken, räume...) denkt.

es gibt eine version, in der beide programme integriert sind.

autodesk hat revit aufgekauft weil sie programme wie archicad, die auch objektorientiert sind, überholt haben. autodesk hat es verpasst ein eigenes solches programm zu entwickeln, stattdessen ist architecturals desktop ein flickwerk an funktionen, der als aufsatz auf autocad funktioniert.
autocad hat sich seit der version 11 (1994) praktisch nicht geändert. es sind ein paar neue funktionen dazugekommen, aber die grundstruktur und somit auch die ganzen fehler sind geblieben. mit fehler meine ich, dass im cad für die architektur inzwischen andere anforderungen an ein programm gestellt werden, als sie autocad zu bieten hat. darauf reagieren vectorworks und archicad und co ganz gut.

am besten:
revit als kostenlose studentenversion bestellen und ausprobieren.
mir wars seinerzeit (vor 1,5 jahren) noch nicht ausgereift genug.
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.09.2007
Uhrzeit: 11:23
ID: 25467



Social Bookmarks:

besser hätt´ ich´s nicht beschreiben können.
Da ist es doch wieder an der Zeit das kostengünstige Architectural Office,
ACAD Bau als 3D Aufsatz für ACAD/ACAD LT ins Spiel zu bringen, immer eine
gute Alternative wenn man sich in ACAD schon auskennt aber die
Bauteilfunktionalität, Raumbücher, Massenausgabe, Ebenenverwaltung,
automatische Architekturvermaßung, deutschsprachiges Anwenderforum ( )
usw. benötigt.
Die "Halber Preis" Aktion (995€) ist leider seit drei Tagen vorbei...
Studentenversionen haben die aber auch!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 17
Stefan Schrenk: Offline

Hochschule/AG: Lehre

Stefan Schrenk is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.10.2007
Uhrzeit: 11:19
ID: 25559



Social Bookmarks:

Zitat:
ist revit ein objektorientiertes programm, das nicht mehr in linien, sondern in elementen (wände, decken, räume...) denkt.
Hi zusammen,
stimmt nicht ganz: Revit geht einen Schritt weiter: Revit ist ein parametrisches Programm.
Revit denkt in Entwurfs- und Konstruktionsabhängigkeiten, sowohl in der Geometrie als auch in der Zeit (z.B. Bauphasen). Revit stellt Beziehungen zwischen den Geometrien her, so dass z.B. ein Fenster immer auf einer Drittelteilung liegen kann, auch wenn der Raum größer oder kleiner wird. Weiteres Beispiel ist z.B. die Kollisionsprüfung zwischen Wänden, Unterzügen und Lüftungsrohren.

Also nicht nur Objekte, sondern auch beliebige Abhängigkeiten zwischen Objekten, die über Maßzahlen und -ketten gesteuert werden.

Gruß
Stefan Schrenk

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 01.10.2007
Uhrzeit: 12:11
ID: 25560



Social Bookmarks:

... und alles ist in einer zentralen Datenbank "live" verknüpft, aus der alles in Echtzeit aktualisiert wird. Wenn ich in irgendeiner Bauteilliste einen Tippfehler mache, ändern sich alle Zeichnungen, vom 1:1000stel Lageplan bis zum 1:1 Detail, so dass mir der Fehler auch nicht auffällt - oder habe ich da was falsch verstanden ?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 17
Stefan Schrenk: Offline

Hochschule/AG: Lehre

Stefan Schrenk is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.10.2007
Uhrzeit: 12:53
ID: 25561



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Tom
... , so dass mir der Fehler auch nicht auffällt - oder habe ich da was falsch verstanden ?
Hmmmm, auch wieder nicht ganz : Du kriegst 'ne Fehlermeldung, falls was nicht passt, und dann die Chance Dir den Plan aufzurufen, wo was klemmt ...

Aber ansonsten sitzt das ja schon ganz gut ...
Ich meine, wenn Max Bögl das mit 'nem Fußballstadion schafft ...

Gruß Stefan Schrenk

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
AutoDESK-Revit Übungslektionen ??? Pförtner Präsentation & Darstellung 4 24.02.2009 16:37
Autodesk Revit Architecture 08 vs. ArchiCAD 11 Archimedes Präsentation & Darstellung 1 16.04.2008 13:23
revit - fragen zu grundlagen 3dgeplagt Präsentation & Darstellung 1 19.12.2007 09:06
Revit Building Talli Präsentation & Darstellung 12 02.06.2006 10:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®