Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 67
rokdd: Offline

Ort: Dresden

rokdd is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.07.2009
Uhrzeit: 16:50
ID: 34532



Copyrights/Nutzungsrechte

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi,

also wie es der Betreff schon sagt, würde es mich mal interessieren wie ihr mit Copyrights und Nutungsrechten so umgeht... Gerade als Student niemand ja viele Staffagen z.B. von Archinoah oder aus anderen Photos aus dem Web. Wie geht ihr damit um frgt ihr die Autoren ob ihr diese veröffentlich dürft oder gebt ihr 'nur' die Quelle an? Oder lasst ihr die Quellen weg weil ihr meint dass es eh keiner herausfinden wird. Schreibt ihr solche Sätze wie 'Diese Arbeit darf nur für xyz von xyz benutzt werden'. Und last but not least gibt es ja Photoquellen mit unterschiedlichen Lizenzen, die man zum teil nur verwenden sollte wenn das finale 'Ding' weiter frei von allen verwendet werden darf. Was jetzt wenn ich da ein Photo drauf setze was man gerade nicht weiterverwenden darf oder nur im universitären bereich..?

Bin über eure meinung gespannt! Danke!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 18.07.2009
Uhrzeit: 11:17
ID: 34535



AW: Copyrights/Nutzungsrechte

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich verwende möglichst viel selbstgemachte und selbstgekaufte sachen.
beim rest kann man nur hoffen hehe. menschen mache ich zb deswegen oft als scherenschnitt. texturenwanderung finde ich tragbar, mit high end holztexturen auf innenraumperspektiven wäre ich vorsichtig.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 19
MeiRo: Offline

Ort: Dortmund

MeiRo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.07.2009
Uhrzeit: 00:16
ID: 34546



AW: Copyrights/Nutzungsrechte #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von k-roy Beitrag anzeigen
mit high end holztexturen auf innenraumperspektiven wäre ich vorsichtig.


was genau meiste damit?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 20.07.2009
Uhrzeit: 07:58
ID: 34547



AW: Copyrights/Nutzungsrechte #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von MeiRo Beitrag anzeigen
was genau meiste damit?
dass der hersteller bei einer visualisierung die wiedererkennt und du ärger bekommst.
gut, in der uni ist es ja nicht kommerziell und kommt nicht in zeitung, online o.ä., aber machen würd ich das trotzdem nicht. langfristig gilt: kaufen und selbermachen.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 21.07.2009
Uhrzeit: 08:38
ID: 34573



AW: Copyrights/Nutzungsrechte #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Meine Antwort ist werder eine Rechtsberatung noch sollte davon ausgegangen werden, dass das alles rechtlich auch so stimmt!

Soviel dazu

1. Ich bin erstaunt wie viele Arbeiten bei archinoah.de eingestellt werden, ohne jegliche Angabe von Quellen. Auf die Schnelle geschätzt sind das 80%.
Alle diese Arbeiten wurden zu Studienzwecken erstellt und daher gehe ich auch davon aus, dass sie benotet wurden.
Ich muß daher feststellen, dass Architekturstudenten nicht lernen wissenschaftlich zu Arbeiten und das ist ein Problem. Denn Studieren heißt wissenschaftlich arbeiten. ansonsten heißt es Lehre...
Das noch größere Problem ist, dass die Professoren das wiss. Arbeiten scheinbar werder vermitteln noch prüfen/bewerten.
Das liegt vermutlich daran, dass viele davon weder promoviert noch habilitiert haben und vermutlich selber nicht wiss. arbeiten...

2. Jede Arbeit muß ein Quellenverzeichnis beinhalten. Behauptungen müssen mit Fußnoten belegt werden (d.h. exakte Quellenangabe) und auch Bilder müssen mit Quellenangaben versehen werden.
Solle die Arbeit aus irgendeinem Grund an die Öffentlichkeit gelangen (vielleicht weil sie so gut war) und die Quellenangaben sind nicht richtig oder fehlen, könnte man Ärger mit dem Rechteinhaber bekommen. Schadenssummen sind hierbei je nach Auflage im 4-stelligen Bereich.
Zu solchen Forderungen kommt es zwar selten, doch dann tun sie weh!

3. Bilder sind häufig geschützt. Dennoch ist meines Wissens nach ihre Nutzung in wissenschaftlichen Arbeiten als sogenanntes "Bildzitat" immer erlaubt.
Genauso, wie man in begrenztem Maß auch Texte als Zitat abtippen und veröffentlichen darf.
Wichtig für Bildzitate ist, dass der Textteil überwiegt.
Eine Arfbeit bestehend aus Bildern mit Unterschriften - also z.B. eine PPT Präsentation - ist keine wiss. Arbeit!

4. Sätze, die den Nutzerkreis einschränken um damit Ansprüche wg. Rechtsverletzungen auszuschließen, sind meines erachtens nach unwirksam.

5. Von archinoah.de darf alles kostenlos fürs Studium genutzt werden (siehe dazu die AGB). Bei Staffageobjekten muß selbstverständlich nicht irgendwo unten im Bild stehen, dass dieses und jenes Bild von archinoah.de kommt.
Bei der nutzung von anderen Arbeiten, muß aber sowohl der Autor als auch archinoah als Quelle genannt werden. (archinoah.de ist in diesem Fall sozusagen der Verlag)
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 67
rokdd: Offline

Ort: Dresden

rokdd is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.07.2009
Uhrzeit: 21:39
ID: 34632



AW: Copyrights/Nutzungsrechte #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Das noch größere Problem ist, dass die Professoren das wiss. Arbeiten scheinbar werder vermitteln noch prüfen/bewerten.
Das liegt vermutlich daran, dass viele davon weder promoviert noch habilitiert haben und vermutlich selber nicht wiss. arbeiten...
ja irgendwie scheinen die Profs selbst sich nicht viel um die Rechte zu scheren. Nur wenn man drauf achtet, steht man oft als Speilverderber dar oder man hat Probleme sich an den Riemen zu reissen wenn neben einem Photo in einer Powerpointpräsentation eine Masterstudentin "Abbildung aus wikipedia.de" hinschreibt.. google kommt ebenso häufig vor.

Zitat:
Eine Arfbeit bestehend aus Bildern mit Unterschriften - also z.B. eine PPT Präsentation - ist keine wiss. Arbeit!
wusste ich nicht!

Zitat:
5. Von archinoah.de darf alles kostenlos fürs Studium genutzt werden (siehe dazu die AGB). Bei Staffageobjekten muß selbstverständlich nicht irgendwo unten im Bild stehen, dass dieses und jenes Bild von archinoah.de kommt.
Bei der nutzung von anderen Arbeiten, muß aber sowohl der Autor als auch archinoah als Quelle genannt werden.
naja ich habe es bei meinem letzten Plakat des letzten Projekts trotzdem gemacht, denn man muss die Arbeit des anderen ja auch honorieren. Nur bei denen die nicht angegeben hatten wie und ob man es nutzen darf fragt man dann nach (Dauert + Aufwand) und was tun wenn sie nicht erlauben und man braucht etc. . Und hätten jetzt Möbelhersteller was dagegen wenn ich produkte da reinsetze und das angebe? oder gebe ich lieber gleich gar nix an weil dann findet mich keiner.. denn Text lässt sich leicht recherchieren, aber Bildverzerrungen etc nicht.

Ist aber auch Haufen verwaltungsarbeit z.B. bei Staffagen. Nachfragen was man wem unter welcher Lizenz verwenden darf, musss ja zum Bild dokumentiert sein.. (sonst find ich es nie). Und was mich jetzt am meisten interessiert.. wenn ich 3 lizenzen habe wie vereine ich die dann zu einer neuen???!

Aber schon mal danke für die Antworten!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®