Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 20
morfines: Offline

Ort: Wismar

morfines is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2004
Uhrzeit: 14:57
ID: 3137



import in illustrator?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

eine kurze frage, welches ist denn nun das beste dateiformat um cad pläne(speziel archicad) in illustrator zu bekommen, bei dxf steigt illustrator häufig aus, ich machs immer über den pdf converter aus archicad, da in der 8 ter version das mit eps über den plotmaker ja auch recht umständlich ist bzw. nicht mehr funzt(?) , und wie erstelle ich .ps dateien?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




jcr
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 21.02.2003
Beiträge: 288
jcr: Offline

Hochschule/AG: Dr.-Ing.

jcr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2004
Uhrzeit: 15:16
ID: 3139



Social Bookmarks:

Es scheint als könne man in der 8er kein gesamtes Layoutbuch mehr als EPS speichern, eine Einzelzeichnung allerdings sehr wohl (Ganz erleuchtend auch dieser Beitrag). Generell ist EPS das für den Illustrator-Import zu bevorzugende Format. Alternativ, um ein gesamtes Layoutbuch aus der 8er rüberzubekommen, bietet sich der Distiller oder "Adobe PDF"-Drucker an. Ist der nicht verfügbar kann man einen generischen PostScript-Treiber verwenden. Da gibts irgendwo von letztem Jahr einen Beitrag hier (z.B. wie man den auf A0 bekommt), den ich jetzt wegen Zeitmangels nicht finde und suchen kann.

Geändert von jcr (01.02.2004 um 15:18 Uhr).

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.02.2004
Uhrzeit: 15:47
ID: 3141



Re: import in illustrator? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by morfines
und wie erstelle ich .ps dateien?
Ich hab da mal was für den Lehrstuhl an dem ich arbeite geschrieben: http://www.a.tu-berlin.de/gte/galeri...l#erstellen_ps

Das hier zusammenzufassen - wo ich nichtmal weiß, mit welchem Betriebssystem Du arbeitest würde mich heute zu viel Zeit kosten

Ich hoffe so hilft es Dir auch so erstmal weiter.

Grüsse
Flo
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 01.02.2004
Uhrzeit: 16:24
ID: 3145



Social Bookmarks:

Der EPS-Export aus ArchiCad (AC) über den Plotmaker (PM) führt zum qualitativ besten Ergebnis. Die Vorgehensweise ist beim Einrichten des Workflows zunächst umständlich, läuft aber beim weiteren Arbeiten (Änderungen der Zeichnungen) unkompliziert.

Es lassen sich beliebig viele Zeichnungen (Grundrisse, Schnitte, 3D-Darstellungen) in einem Rutsch als EPS exportieren.

Entscheidend ist, dass man nur mit den Originalzeichnungen in AC und einem sogenannten Layoutbuch in PM arbeitet (keine PMK-Dateien wie in AC7 und früher), d.h. Zeichnung und Layout sind dynamisch miteinander verbunden.

Ich erstelle z.B. mein Geometrieskript mit AC8 (aktuell 60 Zeichnungen auf 60 Geschossen), es gibt in PM zwei Layoutbücher für die Aufgaben- und Ergebnisversion, zwei EPS-Ordner und eine Indesign-Datei, in der diese EPS im Layout eingefügt sind. Stimmt was nicht im Skript, wird nur die AC-Zeichnung korrigiert, die Aktualisierungen in PM und InDesign erfolgen durch ein paar Mausklicks).

Der PDF-Export und das Schreiben einer PS-Druckdatei führen z.T. zu Fehlern.

DXF hat den Vorteil, dass man die Ebenenstruktur in Illustrator behält; leider kann man aus der AC-Studentenversion kein DXF speichern. Über die grafische Qualität der DXF und die Performance-Einbrüche in Illustrator kann ich keine Aussagen machen.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 20
morfines: Offline

Ort: Wismar

morfines is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.02.2004
Uhrzeit: 17:49
ID: 3148



Social Bookmarks:

gibt es nur noch das problem das nachdem ich den umständlichen weg über den plotmaker gegangen bin um ein eps zu erhalten, dies dann über platziern in illustrator laden will und nur einen weißen rehmen erhalte? warum nur? öffne ich hingegen das eps direkt funzt es auch in illustrator. ich hab dann nochmals den vergleich mit dem pdf converter von archicad gemacht und keine qualitätsunterschiede feststellen können.
kurzum für das exportiern von 2 -3 grundrissen geht es glaub ich mit dem pdf converter am besten.
oder gibt es nachteile die ich einfach nicht sehe?

gruß FALK

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 02.02.2004
Uhrzeit: 08:00
ID: 3156



Social Bookmarks:

Nein-wenn Du nichts siehst, ist alles in Ordnung. PDF ist eine Teilmenge von PostScript und daher sowieso ziemlich amtlich. Meine negativen Erfahrungen mit PS- bzw. PDF-Konvertierung liegen auch schon ein wenig zurück.

Das mit dem EPS über Plotmaker ist einfach dann besser (neben der wirklich verlässlichen Qualität), wenn man länger in einem Planungsprozess bleibt und den einmal eingerichteten Workflow mit den Ausschnittsets und Layoutbüchern mehrfach nutzen kann. Wie gesagt, bei dem Verfahren kann man viele Zeichnungen auf einmal aktualisieren und exportieren.

Zu der weissen Fläche: es muss wirklich sichergestellt sein, dass die Zeichnung in AC mit den gewünschten Einstellungen für Massstab und Ebenenenkonstellation in einem Ausschnittset liegt und die Datei gespeichert wird, bevor sie in Plotmaker ins Layoutbuch importiert wird.

Grüsse
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
dxf import in illustrator beercase Präsentation & Darstellung 2 01.04.2007 19:33
c4d import ? perryB Präsentation & Darstellung 9 06.10.2006 14:25
Import von ADT zu Vectorworks isabelle Präsentation & Darstellung 11 07.02.2006 22:29
3d s import in archicad ! holger Präsentation & Darstellung 0 23.08.2004 20:18
photoshop-import mathom Präsentation & Darstellung 16 20.12.2003 14:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®