Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 25
Tinno: Offline

Ort: Bei Dresden

Tinno is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.05.2004
Uhrzeit: 16:21
ID: 3872



Planlayout mit ArchiCAD 8 - hilfe

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, wie man die cad-zeichnungen (archicad 8) in anständiger qualität in z.b. corel oder photoshop reinbekommt.
das speichern als jpg ist qualitativ einfach zu schlecht und beim umweg über pdf gehen mir die farben flöten.

auch habe ich dann immer große weiße hintergründe und kann somit keine individuellen hintergründe einfügen.

bis jetzt habe ich immer mit dem plotmaker gearbeitet, der hat aber einfach zu wenig funktionen.

danke im voraus.
tinno

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.05.2004
Uhrzeit: 16:36
ID: 3875



Social Bookmarks:

Am besten als PostScript Datei und am besten nicht in Photoshop weiterverarbeiten.

Florian

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2003
Beiträge: 61
noah.clein: Offline

Ort: Paderborn

noah.clein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.05.2004
Uhrzeit: 17:16
ID: 3876



Social Bookmarks:

Ich schätze mal, daß du z.B. deine Ansichten über Photoshop bearbeiten willst!?! D.h. Farbverläufe und den ganzen Quatsch, da dies in den CAD-PROG immer etwas magerer ausfällt.
Ich würde es als *.eps oder über den Acrobat Distiller als PDF ausgeben und dann in Illustrator oder InDesign platzieren. Dort kannst du auch mit verläufen und Flächen arbeiten und gleichzeitig dein Layout gestalten. Der Vorteil z.B. bei Illustrator ist, das er die platzierte Datei als Vektorgrafik erkennt. In Photoshop wird das ganze als Bitmap behandelt, d.h. deine Zeichnungen werden Punkt für Punkt beschrieben und nicht wie die Vektoren bei einer Linie z.B. mit anfangs und Endpunkt. Photoshop ist da also etwas ungünstig gewählt. Außerdem bleibt dir bei der Vektor-Möglichkeit, einzelne Linien zu löschen oder zu ändern.

Wichtig ist auch noch, das die Bitmaps in Photoshop auflösungsabhängig sind, da sie ais einer Matrix bestehen(jeder Bildpunkt eines Bitmaps ist einzeln beschrieben). D.h. konkret, wenn du die Sachen vergrößern willst wirds körniger. Vektorgrafiken hingegen können in jeder vergrößerungsstufe verlustfrei dargestellt werden.

Soweit ich weiß müsste das auch so in Corel klappen, weiß jetzt aber nicht genau ob das dann pixel- oder vektorbasiert läuft.

mfG noah.clein

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 25
Tinno: Offline

Ort: Bei Dresden

Tinno is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.05.2004
Uhrzeit: 12:19
ID: 3883



Social Bookmarks:

danke erstmal für die infos.

leider habe ich bis jetzt keine eindeutiges format - was einer vektorgrafik entspricht!!! ist eps eine vektorgrafik?

auch kann ich mit der eps im corel draw 9 nicht viel anfangen. (ich arbeite überwigend mit corel - was man einmal von anfang an hat, bei dem bleibt man halt.) photoshop bzw. illustrator habe ich nicht und kenn mich auch nicht aus damit. :-(

das über pdf habe ich auch schon probiert. sla pdf sieht es auch immer recht gut aus - wenn ich es dann einfüge wird es aber immer pixlich.

tja - bin halt nicht so bewandert - für´s diplom wollt ich aber mal was mit farbverläufen, usw. machen.

trotzdem vielen dank für eure vorschläge - werde weiter rumprobieren und bin natürlich für weitere tipps sehr dankbar.

tinno

Mit Zitat antworten
jcr
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.02.2003
Beiträge: 288
jcr: Offline

Hochschule/AG: Dr.-Ing.

jcr is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.05.2004
Uhrzeit: 12:24
ID: 3884



Social Bookmarks:

Zitat:
leider habe ich bis jetzt keine eindeutiges format - was einer vektorgrafik entspricht!!! ist eps eine vektorgrafik?
Ja. Kann aber auch eingebettete Rastergrafik enthalten.

Zitat:
auch kann ich mit der eps im corel draw 9 nicht viel anfangen. (ich arbeite überwigend mit corel - was man einmal von anfang an hat, bei dem bleibt man halt.) photoshop bzw. illustrator habe ich nicht und kenn mich auch nicht aus damit. :-(
Ich würde lieber anfangen, die Adobe-Produktpalette zu lernen, weil wohl kaum ein ernstzunhemendes Büro mit Corel Draw arbeitet, mit Version 9 erst recht nicht.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2003
Beiträge: 61
noah.clein: Offline

Ort: Paderborn

noah.clein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.05.2004
Uhrzeit: 14:28
ID: 3886



Social Bookmarks:

Ich kann mich da jcr auch nur anschließen. Die Adobe-Palette ist meiner Meinung nach fundamental fürs Studium, also im Bereich Planlayout und Visualisierung. Mir kommt immer wieder zu Ohren, das Corel nur Probleme bereitet. Natürlich kann Illustrator das z.B. auch, aber nicht in dem Ausmaß.

Wie bereits erwähnt ist es sehr sinnvoll und auf dem Standpunkt stehe ich auch, das die Adbobe in ihrer Vielfalt und Benutzerfreundlichkeit auch im Umgang mit anderen Progs sehr sinnvoll ist. Zudem bildet es ein breite Basis für alles.

mfG noah.clein

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 08.05.2004
Uhrzeit: 16:58
ID: 3888



Social Bookmarks:

Ich habe zwar schon ewig nicht mehr mit Corel
gearbeitet, aber es gab damals die Möglichkeit
eine .hpgl Datei in Corel einzulesen.
Muss wohl Corel 3 od. 4 gewesen sein, aber evtl.
geht es heute auch noch.

Ansonsten kann ich mich nur anschliessen.
Illustrator ist eigentlich am besten in der
Zusammenarbeit mit CAD Programmen.

FST

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Hilfe mit ArchiCAD 3D in Hamburg gesucht Mimi2008 Präsentation & Darstellung 1 09.01.2008 16:45
HILFE! Suche ArchiCAD ab 7.0 mit Lizenznummer Anja Präsentation & Darstellung 2 27.12.2007 22:36
Planlayout: Menschen Lena Präsentation & Darstellung 1 20.06.2006 14:47
Hilfe! ArchiCAD Ebenen weg Trefusia Präsentation & Darstellung 3 14.01.2004 10:30
Hilfe!! Suche Bibliothekselement für ArchiCAD Tinno Präsentation & Darstellung 2 19.12.2003 17:08
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®