tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Studium & Ausbildung (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/)
-   -   Bewerbung um ein Studienplatz (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/1767-bewerbung-um-studienplatz.html)

elacapone 16.06.2005 13:28

Bewerbung um ein Studienplatz
 
hi ...

soviel ich weiss, ist es egal wann ich die bewerbung um ein studienplatz schicke, solange es bis zum 15.juli ankommt...

aber ich habe gehört, dass es doch was ausmachen würde...wie nach dem sprichwort "wer zu erst kommt, spielt auch zu erst" oder sowas :confused:

aber ich denke, dass man nach dem NC eingestuft wird oder nich???

Flo 16.06.2005 14:19

Wie die Unis die Bewerbungen bewerten ist sicherlich von Uni zu Uni verschieden.

elacapone 16.06.2005 14:24

ja aber kann das denn möglich sein, dass man die studienplätze teilweise auch nach den eingangsdaten der bewerbungen verteilt??? das kann doch nich sein oder??

jetzt am beispiel fh-düsseldorf zb

Snobs 16.06.2005 14:48

Ich kann mir nicht vorstellen das der Bewerbungseingang eine Rolle bei der Vergabe der Studienplaetze spielt - es sei denn Du bewirbst Dich nicht innerhalb der vorgegebenen Frist!
Eigentlich geht es doch hauptsaechlich danach in wie weit der Bewerber geeignet ist (Eignungstest, Notendurchschnitt, Hochschulberechtigung etc.) und nicht wie schnell er seine Bewerbung abschickt!?

elacapone 16.06.2005 15:17

das denk ich nämlich auch .....

man ich kann erst richtig stressfrei weiterleben, wenn ich 100%ig dieses jahr mit studium beginne ..

man mann :mad:


thanx

Flo 16.06.2005 16:10

Zitat:

Originally posted by elacapone
man ich kann erst richtig stressfrei weiterleben, wenn ich 100%ig dieses jahr mit studium beginne ..
Da hast Du was völlig falsch verstanden... :D

noone 16.06.2005 16:19

Natürlich werden Bewerbungen erst nach Ablauf der Frist Bewertet. Bei bewerbungen über ZVS errechnet sich der NC meistens. Du kannst dich also am NC des letzten Jahres orientieren um zu sehen, ob Du eine Chance hast.

Bedenke, dass die Hierarchie folgendermassen aufgebaut ist:

Studienplätze werden vergeben zuerst an:

*körperlich oder geistig benachteiligte
*Personen die Angehörige pflegen (keine Kinder....)
*Ausländer (sind glaub ich immer eine feste Anzahl, konkurrieren also nur untereinander)
*Personen die in Heimatnähe studieren wollen
* Leute mit wunsch-uni ohne Heimatnähe

irgendwo sind dann noch die Quereinsteiger anzusiedeln, aber ich bin mir nicht mehr sicher ob die ganz oben stehen oder nicht mit den anderen konkurrieren........


also lass dich nicht verrückt machen:

hast du eine gute abi-note, kannst du so ziemlich alles an wunsch unis angeben

hast du keine, solltest du wohl nicht zuviel riskieren und auf jeden fall die Uni am nächstgelegenen Ort mit auf die Liste setzen, wechseln kannst du immer noch......


also, keine Panik und viel Glück

Florian 16.06.2005 19:42

Zitat:

Originally posted by noone
geistig benachteiligte

LOL

Hab zwar lange nicht mehr so herzlich gelacht, aber ich fürchte geistig benachteiligte haben beim Studium keine Chancen :P

noone 16.06.2005 19:57

hehe........ na ja ich hätte wohl doch lieber den so verhassten Ausdruck "Behinderte" benutzt

elacapone 16.06.2005 21:06

hehehe .. hmmm also ich bin eine türkin die in deutschland auf die welt kam und bin auch hier aufgewachsen .. zähl ich dann auch zu der gruppe "ausländer" oder sind damit die ausländer gemeint die ihren abschluss in ihrer heimat gemacht haben?


ich würd gern in die katigorie fallen ;) :D auch wenn ich hier mein abi gemacht hab hehe

noone 16.06.2005 21:40

ne das geht um Ausländer, die aus dem Ausland ihre Bewerbungen einsenden. Diese bekommen dann auch früher ihre Plätze um dann den ätzenden Papierkram für ihre Visa erledigen zu können.........

elacapone 16.06.2005 21:44

na super .. egal ma schaun vielleicht hab ich ja glück ;)

thanx für die info

noone 17.06.2005 00:39

erkundige dich mal auf jeden Fall genauestens, da du langsam keine Zeit mehr hast.............bis juli

die ZVS Geschichte lief bei mir im Jahr 1997, hatte mich für die Uni KA beworben mit nem Abi von 2,1. hatte keine Probleme, obwohl ich auch zur untersten Kategorie gehöre - keine Heimatnähe etc.

elacapone 17.06.2005 11:21

ich konnte die zvs telefonisch gar nich erreichen :mad:

ich habe meine bewerbung für ddorf zb schon abgeschickt..
die bewerbung für die zvs werd ich heute abschicken, da ich heute erst die meldebescheinigung bekomme...

ich werde ja an der FH studieren, daher wusste ich anfangs gar nich ob ich mich dann selbst überall bewerben soll oder durch die zvs

in der info der zvs stand, dass sie nur studienplatze nach dem fachbereich architektur (OHNE eignungsprüfung) vergeben..... und da ich innenarchitektur studieren will (bzw. bachelor of arts) welches MIT eignung war, glaub ich nich das sie mich da mit einbeziehen werden... aber ich schicke trotzdem die unterlagen..man weiss ja nie... und selbst an anderen fh's berwerben, dass hatte ich zusätzlich vor

nahc dem motto ..doppelt hält besser :(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®