Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 25.02.2007
Uhrzeit: 11:48
ID: 22166



Social Bookmarks:

Sehr geehrter TOMTOM,

Du hast hier eine Vorplanung angefragt, und nachdem die Diskussion - ich gebe zu - etwas unfreundlich wurde, dann schließlich deine Vorstellungen über Honorar angegeben.

Nun, ich bin kein Student mehr, war bis letzte Woche selbstständig und prinzipiell auch an solchen "Internetaufträgen" interessiert. Für den angegebenen Preis - 170€ - würde ich aber wirklich nur grobste Vorplanung machen, das ganze nicht über 8-10 Stunden Arbeitsaufwand. D.h. Vorentwurf mit Skizzen, keine Computergefertigten Pläne.

Und die polnischen Kollegen - mag ihr Land in unseren deutschen (arroganten) Augen noch so unterentwickelt sein - schauen dabei noch viel mehr aufs Geld als wir. Ich bezweifle also, daß irgendwer für 170€ PLÄNE und AUSFÜHRUNG machen wird.

Und zu unserer Zukunft in Deutschland: Hier gibt es eine HOAI, die für alle Bauherren und Architekten GESETZ ist, d.h. jeder muß sich daran halten sonst drohen ihm Ärger. D.h. der Pole, der eine Leistung in D abliefert, muß sich genauso dran halten wie der Deutsche.

Natürlich wirst du bei Myhammer.de auch Angebote sehen, die dir eine Planung komplett für lau anbieten, jedoch möchte ich nicht wissen, wie die hinterher aussieht und was für "Nachträge" du dann vom Planer noch bekomsmt.

Abschließend möchte ich noch auf den Bauherren zurückkommen: wir Architekten lieben Bauherren, die dann dem Architekten von vorneherein sagen, daß sie ein Gasbeton-Mauerwerk mit 10cm Styrodämmung bevorzugen, als ob sie gerade vom nächstbesten Vertreter sich die Weisheit pur verkaufen ließen. Wenn du planst, und dann zum Architekten gehst, kannst du davon ausgehen, daß der weiß, was energetisch und ökonomisch am besten ist, und vor allem kann der dir Alternativen berechnen, und OBJEKTIV vergleichen. Beim Fertighausanbieter oder Bauunternehmen wirst du sowieso nur bequatscht, weil die ihre Massenbestellung mit den für sie besten Konditionen machen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Ca.-Honorar und Haftung bei kleiner Planung formliquide Beruf & Karriere 1 19.03.2008 08:55
Ausschreibung Planung Mira23 Planung & Baurecht 3 08.01.2007 13:35
planung eines etwa 10ha großen geländes martindre Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 2 16.03.2005 20:30
Wer fertigt Grundriss für Bungalow ? bauwilliger Bauherren & Auftraggeber 4 12.07.2004 23:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®