Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.04.2004
Beiträge: 17
sascha wieser: Offline

Ort: muenster

sascha wieser is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.08.2005
Uhrzeit: 11:57
ID: 10450



Dach-Wand-Haus

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

ich suche den namen des architekten eines bestimmten hauses. Ich hatte über diese realisierung einen bebilderten artikel in einer architekturzeitschrift gesehen. Leider hab ich den namen vergessen. Ich glaube das gebäude stand in österreich. Es war ein holzrahmenbau. Der übergang vom dach zur aussenwand war abgerundet. Das dach und die wand waren durchgängig mit bitumenbahnen abgedichtet. Diese bahnen liefen also vom dach direkt die wände runter.
Kennt jemand dieses beschriebene projekt?
Kennt jemand ähnliche projekte bei denen bitumen gleichzeitig auch die wandbekleidung ist?
Hat jemand erfahrung mit bitumenbahnen in der vertikalen?

Vielen dank im voraus

sascha

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 09.08.2005
Uhrzeit: 12:31
ID: 10452



Social Bookmarks:

Hallo!

Ich kenne das beschriebene Projekt leider nicht. Es würde mich aber auch interessieren.

Bitumenbahnen kann man relativ unproblematisch in der Vertikalen benutzen. Sie werden auch häufig für Kellerwandabdichtungen verwendet. In der Regel "brennt" man sie dann auf die Wand mit einem Brenner wie er von Dachdeckern verwendet wird. Für die Abschlüsse bzw. Enden gibt es entsprechende Metallklemmprofile.

Das Kritische bei der Verwendung als sichtbare Wand- oder Dachbekleidung ist der ständige Kontakt mit der Sonne (UV-Strahlung). Diese macht das Material im Laufe der Zeit porös und undicht. Auf Flachdächern schützt man deswegen die Bitumenbahn durch eine Kiesschicht.
Durch die sehr dunkle (meist schwarze) Färbung des Materials ist auch mit einer hohen Aufheizung zu rechnen.

Als sichtbare Wand- und Dachbekleidung finde ich Bitumenbahnen also sehr bedenklich.

Gute Infos gibts unter:

www.derdichtebau.de


.....da haben wir dann übrigens auch Dein besagtes Projekt gefunden!!!


Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.04.2004
Beiträge: 17
sascha wieser: Offline

Ort: muenster

sascha wieser is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.08.2005
Uhrzeit: 13:52
ID: 10455



Social Bookmarks:

super, vielen vielen Dank

ciao sascha

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.08.2005
Uhrzeit: 22:47
ID: 10467



Re: Dach-Wand-Haus #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by sascha wieser

Hat jemand erfahrung mit bitumenbahnen in der vertikalen?
Die hat man doch bei fast jedem Gebäude im Sockelbereich, also da wo das Erdreich gegenstößt - oder ist das was anderes?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
mauerwerk aufm dach 3dgeplagt Konstruktion & Technik 4 02.06.2008 21:52
Dimensionierung Stahlträger Dach don_huan_t._pol Konstruktion & Technik 14 14.03.2008 03:43
Schwebendes Dach Chriz27 Konstruktion & Technik 8 16.11.2006 13:04
Dach momo7581 Konstruktion & Technik 2 22.03.2006 02:01
Dach in Autocad 2004 Francis Präsentation & Darstellung 2 28.04.2005 12:10
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®