Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beitrge: 7
ikarus_delpaso: Offline


ikarus_delpaso is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.02.2022
Uhrzeit: 20:15
ID: 57910



Selbstständigkeit Versicherung/CAD/Büronamen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Liebes Forum,

ich bin derzeit am berlegen mich selbststndig zu machen und es gibt einige Punkte, die mich dazu beschftigen.

Eigentlich ist meine Ausgangsbasis nicht schlecht...
Letztes Jahr erreichten mich einige Projektanfragen, von zum Teil auch greren Projekten. Da ich selbst nicht selbststndig war, und dies auch nicht vorhatte zu werden, habe ich diese Projekte als Subunternehmer fr ein groes Planunsbro abgewickelt, bzw wickle sie derzeit darber ab. Fr mich ist das aber eine eher unbefriedigende Situiation, da ich fr diese Projekte, dem Bro gegenber, auch nur ein schmalen Studensatz (40 /h) abrechne, das Bro jedoch wesentlich mehr verdient. Eine Erhhung dieses Betrages kommt fr das Bro nicht in Frage, dafr bin ich ber das Bro mitversichert, kann deren EDV/Plotter und Bauzeichner nutzen...usw..
unterm Striich funktioniert es gerade ganz gut und ich fhle mich eigentlich auch wohl...


Langfristig ist das fr mich aber nicht das richtige, darum berlege mir nun, mich selbststndig zu machen.

Dazu habe ich ein paar Fragen, die ihr mir vllt beantworten knnt:

1. Versicherung
Euromaf ist nach meiner Recherche die gnstigste, aber ich habe viel schlechtes gelesen und bin kurz davor mich fr die Versicherungskammer Bayern oder die VHV zu entscheiden, die alleerdings deutlich teurer sind. Ich habe mit allen drei lnger telefoniert und von den beiden letzt genannten einen extrem guten Eindruck gewonnen.

2. CAD
Ich kann Archicad gut und berlege mir eine Lizenz zu kaufen. Entweder die ArchiCad Start fr ca 4000 oder die VV fr 7000 . Im Gegensatz zu anderen CAD Programmen, die deutlich gnstiger sind, ist das schon eine Ansage. Hat jemand mit den beiden Versionen Erfahrung? Ich habe auch gesehen, dass einige die Programme weiter verkaufen, auch hier im Forum...wenn sich das lohnt, wre das ja wie eine Versicherung, wenn ich mich in zwei Jahren entscheiden sollte, dass ich die Selbststndigkeit wieder aufgeben mchte, wren die 7000 immerhin nicht komplett verloren. Hat das jemand schonmal gemacht?

3. Bronamen
Muss ich einen mglichen Bronamen irgendwo eintragen lassen, oder reicht es prinzipiell wenn ich mich ber meinen Namen als freier Architekt bei der Kammer und der Versicherung melde und einen Bronamen, quasi nur mitfhre, bzw auf dem Briefpapier angebe?

vllt hat der ein oder andere ja Erfahrungen und Tipps fr mich

Vielen Dank!

Ikarus

Gendert von ikarus_delpaso (19.02.2022 um 20:21 Uhr). Grund: Umlaute wurden falsch dargestellt

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
hnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Versicherung als angestellter Bauleiter ? mika Beruf & Karriere 4 21.05.2015 07:25
Elementarschadens- Versicherung in "Kriesengebiet" sinnvoll? cruzifier Bauherren & Auftraggeber 1 30.03.2015 11:29
Versicherung / Haftpflicht A.Libi Beruf & Karriere 2 26.09.2008 10:02
baustellenpraktikum versicherung thomasp Beruf & Karriere 8 27.04.2007 13:00
versicherung von architekten martindre andere Themen 2 13.06.2003 08:55
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright 2002 - 2022 tektorum.de®