Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 3
andif: Offline


andif is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.01.2006
Uhrzeit: 23:35
ID: 13337



Architektengehalt bei Immobilienunternehmen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich möchte mich auf eine Stelle bei einem Immobilienunternehmen (Wohnbaugenossenschaft) als Architekt bewerben. In der Stellenanzeige wird mit der Bewerbung die Angabe der Gehaltsvorstellung verlangt.

Was kann man da ansetzen als Architekt mit 3 Jahren Berufserfahrung?

Einerseits wird in der Immobilienbranche ja besser bezahlt als in Architekturbüros, andererseits wissen die aber auch, dass Architekten normalerweise eher weniger verdienen...

Ich hätte jetzt mal 34000 angesetzt. Off topic oder vorstellbar? Danke für realistische Einschätzungen!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 53
chrisly: Offline


chrisly is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.01.2006
Uhrzeit: 09:38
ID: 13339



Gehalt Wohnungsbaugesellschaft

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
m. W. zahlen die meisten öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften nach Tarif. Dazu würde ich dir empfehlen, einen Blick in den Wohnungswirtschaftstarifvertrag von Verdi zu werfen.
Ich denke ein Bruttomonatsgehalt als Sachbearbeiter von 35.000 bis 40.000 EUR ist realistischer.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 29.01.2006
Uhrzeit: 11:46
ID: 13340



Social Bookmarks:

da eben die meisten nach Tarifverträgen bezahlen, richten sich gerade bei Wohnungsbaugesellschaften, die oft Töchtergesellschaften der Städte sind, nach den Tarifen im öffentlichen Dienst. Ich habe auch mal bei der Planungsabteilung einer solchen Gesellschaft gearbeitet, und je nachdem wie die Gesellschaft strukturiert ist (ich habe z.B. auch Wettbewerbe für Schulen etc dort gemacht) kann der Job schon interessant und lehrreich sein.

Zurück zum Thema: falls diese Gesellschaft Teils der öffentlichen Hand angehört, kannst du davon ausgehen, dass sie an die Tarife gebunden sind. Bei meinem ex Arbeitgeber hatten die Architekten mit ca. 2300 € angefangen, nehme dir die Tariftabelle von der ASIA zur HAnd, die sind recht nah an den Tarifen der öffentlichen Hand.

Wenn das Unternehmen natürlich nicht öffentlich ist, gelten andere Spielregeln. Du musst aber davon ausgehen, dass die Wirtschaftler mit oben gennannten Tarifverträgen mehr verdienen als Architekten. Letztendlich ist die Planungsabteilung immer die Abteilung mit - wenn überhaupt schwarzen Zahlen - dem geringsten Gewinn.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.342
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 29.01.2006
Uhrzeit: 19:15
ID: 13341



Social Bookmarks:

Neben den o.g. Anhaltspunkten spielen natürlich auch Deine persönlichen Vorstellungen ein Rolle.

Wenn Du schon 3 Jahre als Architekt gearbeitet hast, dann willst Du Dich wohl weder in punkto Gehalt, noch in Sachen Urlaub und Arbeitszeit verschlechtern.

Von daher würde ich mich zwar an den Tarifangaben und den "üblichen" Werten orientieren, aber letztlich wohl doch das angeben, was ich mir selbst zutraue und für gerechtfertigt halte.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®