Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 35
Niko: Offline

Ort: Stuttgart

Niko is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.07.2011
Uhrzeit: 21:21
ID: 44385



AW: Positives zur Jobsuche #16 (Permalink)
Social Bookmarks:

Glückwunsch!! Man freut sich immer solche Geschichten hier lesen zu dürfen. Ich hoffe dass es bei mir alles auch so positiv laufen wird, bald stehe ich auch aufm Markt .

Viel Spaß und Erfolg! Über einen Bericht nach paar Monaten freuen wir uns alle!


Grüße
Niko

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 13.07.2011
Uhrzeit: 22:12
ID: 44386



AW: Positives zur Jobsuche #17 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
Als ich mich aktuell erkundigt habe, eben bei vielen meiner Kommilitonen/Freunde, welche eingestiegen sind wurde zwar auch von einigen schwarzen Schafen berichtet, die auch mal versuchen jemanden zu finden, der für rund 2000€ - 2300€ oder solche Scherze arbeiten geht...
Ich denke, 2000€-2300€ ist ja wohl ein normales "Einsteiger"-Gehalt. Nicht gleich übertreiben...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 09:48
ID: 44389



AW: Positives zur Jobsuche #18 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
...wurde zwar auch von einigen schwarzen Schafen berichtet, die auch mal versuchen jemanden zu finden, der für rund 2000€ - 2300€ oder solche Scherze arbeiten geht... Aber wenn man mehrere Büros nach der Vorstellungsphase zur Auswahl hat - kein Ding darüber nur müde zu lachen!
Zu lachen ist da leider nichts. Es ist für die Arbeitgeber echt ein Problem was sie von Neueinsteigern erwarten dürfen/können, deswegen sind Einstiegsgehälter von 1.800 - 2.300 Euro brutto für die ersten 6-12 Monate durchaus in den allermeisten Fällen angemessen und keine Bösartigkeit, denn man muß noch recht viel in die Ausbildung der Neuankömmlinge investieren. Die Selbstüberschätzung einiger Absolventen ist hingegen meist unangemessen.


Zitat:
Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
Viele Büros suchen - ich kenne sogar eins, die suchen 5 Architekten zur Zeit - und finden nichts vernünftiges!
Genau das ist das Problem.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 10:01
ID: 44390



AW: Positives zur Jobsuche #19 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
Viele Büros suchen - ich kenne sogar eins, die suchen 5 Architekten zur Zeit - und finden nichts vernünftiges! Und das im Osten!
Dann nenn uns doch mal Ross und Reiter!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 60
Arkham: Offline


Arkham is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 13:10
ID: 44391



AW: Positives zur Jobsuche #20 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Zu lachen ist da leider nichts. Es ist für die Arbeitgeber echt ein Problem was sie von Neueinsteigern erwarten dürfen/können, deswegen sind Einstiegsgehälter von 1.800 - 2.300 Euro brutto für die ersten 6-12 Monate durchaus in den allermeisten Fällen angemessen und keine Bösartigkeit, denn man muß noch recht viel in die Ausbildung der Neuankömmlinge investieren. Die Selbstüberschätzung einiger Absolventen ist hingegen meist unangemessen.
Am besten man holt sie sich direkt nach dem Abitur. Grössere Auswahl und wenn man "was vernünftiges" findet kann man die "Ausbildung" gleich dem Bürostandard anpassen. Wenn sie sowieso erst nach dem Studium beginnt ...

Die Wortwahl zu Deinem Büro im Osten lässt mich erahnen wieso die nichts finden. Scheint aber auch nicht so dringend zu sein, sonst würden die einfach investieren anstatt auf Subvention durch den Arbeitnehmer zu warten

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Beiträge: 42
jani1975: Offline


jani1975 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 14:28
ID: 44394



AW: Positives zur Jobsuche #21 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich habe jetzte schon die ersten halbe tage im neuen büro gearbeitet. muss mir "urlaub" rausarbeiten, weil ich mehr urlaub nehmen muss als mir für die kommenden 5 monate eigentlich zu steht. 2 wochen betriebsferien-sommer, 1 woche betriebsferien weihnachten, und im september hab ich eine woche urlaub gebucht,den ich auch machen darf.

habe jetzt mit 2.000€ angefangen und in 6 monaten dann 2.300€
in einem jahr wird dann neu verhandelt.

kommt finanziell hin, da ich nicht alleine den sprit tragen muss, aber km-pauschale angeben kann. so sind die 2000 brutto immerhin 1400 netto.

parallel mache ich nun den master im brandschutz, so das ich in 2 jahren ganz andere grundlagen für die lohnverhandlung habe.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 16:37
ID: 44395



AW: Positives zur Jobsuche #22 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von jani1975 Beitrag anzeigen

Und trotzdem hab ich es geschaft. Ich habe einen Job. Und mit Gehalt über "Tarif", ohne Befristung.
Welchen Tarif meinst du?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 10.07.2009
Beiträge: 42
jani1975: Offline


jani1975 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 17:08
ID: 44396



AW: Positives zur Jobsuche #23 (Permalink)
Social Bookmarks:

büro 1 hatte mir 2.500 geboten. laut "tarif" ( gehaltsvorschläge architekturbereich, wie man das auch immer nennen soll) wäre der einstieg bei 2.4xx im monat. einstufung in T4.

da mir büro 2 aber sympathischer war, und vor allem der arbeitsbereich brandschutz mich interessiert, gebe ich mich mit 2.000 am anfang zufrieden.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 17:52
ID: 44397



AW: Positives zur Jobsuche #24 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von jani1975 Beitrag anzeigen
da mir büro 2 aber sympathischer war, und vor allem der arbeitsbereich brandschutz mich interessiert, gebe ich mich mit 2.000 am anfang zufrieden.
Hört sich doch erstmal vernünftig an. Was draus wird, muß man sehen, aber der Einstieg scheint schonmal geschafft. Glückwunsch!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 18:44
ID: 44398



AW: Positives zur Jobsuche #25 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Arkham Beitrag anzeigen
Am besten man holt sie sich direkt nach dem Abitur.
Warum so lange warten?? Mittlere Reife und dann Bauzeichnerlehre + Fachabitur. Anschließend dann studieren und parallel im Büro weiterarbeiten bzw. auch in anderen Büros jobben. Hier und da ein Baustellenpraktikum. Dazu noch 1-2 Fremdsprachen außer englisch (französisch, spanisch, chinesisch) erlernen und Du läufst als Bewerber offene Türen ein, wenn die soziale Komponente auch noch paßt.

Es gibt immer verschiedene Möglichkeiten in den Beruf einzusteigen, aber gerade bei Architektur sind die Unterschiede zwischen Berufsanforderungen und Studieninhalten gewaltig. Ein Diplom oder Master bedeutet erstmal recht wenig, zumindest für den künftigen Arbeitgeber.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 14.07.2011
Uhrzeit: 20:26
ID: 44400



AW: Positives zur Jobsuche #26 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
Kann ich nur beipflichten, dass es in der Branche stark bergauf geht. Wenn ich mich mit Kommilitonen unterhalte, die gerade in die Arbeitswelt eingestiegen sind liegen alle zwischen 2500 - 3500€ brutto.
Ich freue mich sowas zu lesen. Bei uns vor 3 Jahren hat man von 2,5k nur träumen können. Man war froh wenn man 2,3k bekam. Wo ist das wo Deine Kommilitonen arbeiten? Bundesland? Stadt?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 35
Niko: Offline

Ort: Stuttgart

Niko is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.07.2011
Uhrzeit: 10:57
ID: 44414



AW: Positives zur Jobsuche #27 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Warum so lange warten?? Mittlere Reife und dann Bauzeichnerlehre + Fachabitur. Anschließend dann studieren und parallel im Büro weiterarbeiten bzw. auch in anderen Büros jobben. Hier und da ein Baustellenpraktikum. Dazu noch 1-2 Fremdsprachen außer englisch (französisch, spanisch, chinesisch) erlernen und Du läufst als Bewerber offene Türen ein, wenn die soziale Komponente auch noch paßt
Meintest du das ironisch?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.350
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 17.07.2011
Uhrzeit: 12:45
ID: 44415



AW: Positives zur Jobsuche #28 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Niko Beitrag anzeigen
Meintest du das ironisch?
Überhaupt nicht. Das ist eine ernstgemeinte Alternative, was soll daran witzig sein?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 40
Cruiser: Offline


Cruiser is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.07.2011
Uhrzeit: 18:49
ID: 44418



AW: Positives zur Jobsuche #29 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Nightfly Beitrag anzeigen
Ich freue mich sowas zu lesen. Bei uns vor 3 Jahren hat man von 2,5k nur träumen können. Man war froh wenn man 2,3k bekam. Wo ist das wo Deine Kommilitonen arbeiten? Bundesland? Stadt?
Lustigerweise hauptsächlich im östlichen Raum. Dresden, Leipzig, Chemnitz, Berlin. Vielleicht war das vor 3 Jahren aufgrund der Rezession!? Momentan geht es ja wieder stark aufwärts.
Bei uns in der Firma kommen Aufträge ohne Ende rein - mein Chef hat soviel um die Ohren...
__________________
"Ästethisches Gelingen richtet sich im wesentlichen danach, ob das Geformte den in der Form niedergeschlagenen Inhalt zu erwecken vermag"
(Adorno, 1970)

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 18.07.2011
Uhrzeit: 23:41
ID: 44420



AW: Positives zur Jobsuche #30 (Permalink)
Social Bookmarks:

@Cruiser:
Berlin?! Da habe ich 2006 Praktikum gemacht das hatte damals schon den Ruf, daß dort erst recht nichts geht.Trotzdem war mein Praktikumsgehalt echt OK und ich zufrieden. Aber von den Absolventengehältern hörte ich bislang nichts gutes von dort. Das ist ja toll, daß dort gerade was geht.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Jobsuche Helleildi Beruf & Karriere 2 05.07.2011 09:39
Jobsuche - Chipperfield Alternativen Berlin sbo14 Beruf & Karriere 1 28.04.2011 10:45
jobsuche köln und umgebung frau nachbarin Beruf & Karriere 2 12.03.2008 14:53
INNENarchitektur Jobsuche Vakilandor Beruf & Karriere 10 09.02.2006 19:11
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®