Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.06.2023
Beiträge: 1
EmmaRhino: Offline


EmmaRhino is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.06.2023
Uhrzeit: 13:29
ID: 58106



Details einer Elementfassade

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen!

Ich habe zwei Detail-Fragen und hoffe, dass jemand diese beantworten kann.

Und zwar muss ich imErdgeschoss irgendwie das Element (von Schüco) befestigen. Dadurch dass das Geschoss darüber auskragt, kann man das Element nicht einfach einhängen, so wie normalerweise, weil an dieser Stelle kein Platz dafür ist. Kann man das einfach mit einer eingeklemmten Halfenschiene lösen, so wie im Detail oder muss das anders aussehen?

Meine zweite Frage wäre, ob das Attikadetail so aussehen kann? Dadurch dass die Geschosshöhe zu hoch ist, kann das Element nicht einfach bis zu Attika weiterlaufen. Es wäre sonst viel zu lang. Ich frage mich nur, ob das so hält und ob die Verschraubungen richtig gesetzt sind?

Vielen Dank im Voraus für jeden, der es bis hierhin geschaft hat!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Details einer Elementfassade-screenshot-2023-06-29-132756.jpg   Details einer Elementfassade-screenshot-2023-06-29-132356.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.336
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.07.2023
Uhrzeit: 13:56
ID: 58109



AW: Details einer Elementfassade

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
zur ersten Frage.
Du setzt offensichtlich voraus, dass die Befestigung der Fassade am oberen Riegel erfolgt. Dieser hat aber keine Tragfunktion.

Die Pfosten der Fassade leiten die Kräfte in den Untergrund ein. (Die Riegel klemmen dann quasi nur noch das Glas fest.)
Dazu werden z.B. in die Hohlprofile kleinere Hohlprofile gesteckt, die eine Kopfplatte haben.
Diese eingeschobenen Profile kann man teleskopartig oben und unten auf Höhe bringen, mit dem Befestigunguntergrund verschrauben und die Fassadenpfosten dann an den eingeschobenen Stützenstummeln verschrauben.

Also, die Pfosten werden oben an der Decke befestigt und das ganze Halfengedöns kannst Du Dir schenken. In diese Ebene würde ich allerdings die Dämmung und die luftdichte Ebene.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Kabinentüren Details Blumenschein Konstruktion & Technik 0 27.04.2012 12:13
Detail, Details, Details, aber wo?! zweiform Konstruktion & Technik 6 02.11.2009 14:11
Archicad, Skalieren einer Schraffur in nur einer Richtung PeterS Präsentation & Darstellung 4 05.01.2009 10:27
Details Außenbereich filo Konstruktion & Technik 3 19.12.2007 08:44
Probleme bei Details der Details;) Ms. John Soda Konstruktion & Technik 12 26.06.2007 10:09
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®