Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 2
ThomasW: Offline


ThomasW is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2006
Uhrzeit: 20:06
ID: 13101



Schräger Ortgang

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

Mich beschäftigt gerade eine Frage...

wie nennt man es wenn ein Dach so aussieht :
http://www.pixel-pics.de/upload/1137610833.jpg

Dabei ist die ansicht von der Seite und das Dach ist schräg. Also ein Steildach mit schrägen Flugsparren?

Hat jemand von euch mit solchen Dächern Erfahrungen? bzw Details des Ortganges?

Und : Wir würde sich so ein Dach in der Praxis verhalten? außer das es wohl Teurer als ein "normales" ist.

Mich würde auch interessieren was ihr profis :rolleyes: zur Optik so eines Daches sagt.

gruß

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2006
Beiträge: 1
jenne: Offline

Ort: Kreis Kassel

jenne is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.03.2006
Uhrzeit: 13:38
ID: 14276



Social Bookmarks:

Hallo Thomas

in unserer Region (Nordhessen) nennt man dieses Dachdetail einfach einen "schrägen Ortgang".

Dieser Ortgang wird in der Regel mit einem Blech ausgeführt, welches sozusagen die "Dachrinne" bildet.

Natürlich ist es geschmackssache, ob solch ein Detail gefällt oder nicht. Grundsätzlich aber wirkt es meist sehr schön (vorausgesetzt, es passt optisch zum Rest des Gebäudes!)

Gruß Jenne

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 24.07.2006
Uhrzeit: 21:49
ID: 17147



ähnliche Dächer im Schwarzwald #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo thomas,

ähnliche Dächer kennt mann auch von den Schwarzwaldhäusern, allerdings dann ober noch mit einem Krüppelwalm.

Ein schräglaufender Ortgang ist, wie JEnne schon richtig bemerkt hat, in der Dachkonstruktion nicht so schwierig, allerdings etwas aufwendiger in der Dacheindeckung, da ja das Wasser bis zu Traue geführt werden soll.
Je nach Dacheindeckung werden dann eben die Steine angeschnitten bzw, an des Ortblech gedeckt.
Ich würde ein sog. Ortbrett einbauen und das mit nem Ortblech überdecken.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Tür in schräger Wand Nils-Torben Konstruktion & Technik 5 17.05.2006 23:48
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®