Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 3
Cora83: Offline


Cora83 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.02.2006
Uhrzeit: 11:58
ID: 13474



Konzept

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo !

Bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage bezüglich eines baukonstruktiven Konzepts.

Gibt es da genaue Anhaltspunkte nach denen ich mich richten muss oder beinhaltet es nur die Beschreibung/Erläuterung meines Gebäudes in bezug auf Baukonstruktion?
Hat vielleicht jemand eine Idee wo ich ein Beispiel finde?
Mussten sowas bisher noch nie machen aber jetzt für die Bachelor - Thesis ist es verlangt und finde ich auch angebracht aber weiß halt nicht wirklich was alles genau rein muss.
Vielen Dank im Vorraus.
Cora

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.02.2006
Uhrzeit: 12:37
ID: 13475



Social Bookmarks:

Moin,
hab den Thread mal in das passendere Forum verschoben.

Nun zu Deiner Frage. Als erstes würde ich mal den Prof. oder seine Wimis fragen, was die da erwarten. Für mich gehört zu einem solchen Konzept eine Beschreibung der konstruktiven Funktionsweise des Gebäudes. Wie werden die Kräfte abgetragen? Welche Bauteile sind für die Aussteifung zuständig? Warum wurde das so gelöst?

Grüße, Florian

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 04.02.2006
Uhrzeit: 13:32
ID: 13496



Social Bookmarks:

Ich verstehe darunter eine Beschreibung der Primärkonstruktion (Material, Bauart, Statischer Typus) und eine kurze, bündige Charakterisierung der baukonstruktiven Ausbildung der Gebäudehülle. Dazu würde ich einmal rundherum gehen (Dach, Wand, Fassade, Boden) und den wesentlichen Aufbau und Konstruktionstypus (Kalt-, Warm, Umkehr-Dach, Fassade vorgehängt, hinterlüftet oder nicht, etc.) in jeweils 1-3 Sätzen aufführen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
konzept zur erweiterung wohnbebaubarkeit hessischer weiler dshalla Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 3 19.04.2005 16:29
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®