Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 30
Franzi: Offline


Franzi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.02.2006
Uhrzeit: 18:58
ID: 13874



Pfosten-Riegel Konstruktion

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Ihrs,


meine Frage kennt jemand vielleicht ein Beispiel einer Unregelmässigen
Pfosten-Riegelkonstruktion. Wenn es sowas überhaupt gibt.
Stellt mir da eine Fassadenerscheinung vor die daher kommt von der Flächeneinteilung her wie eine "Mondrian-Fassade".

Bin gespannt was Ihr euch dazu so einfällt.

Grüße die Franzi

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 16.02.2006
Uhrzeit: 21:46
ID: 13877



Social Bookmarks:

leg dir die Schüko Unterlagen zu..... da führt kein Weg daran vorbei. Punkto Aufteilung kannst du so ziemlich alles machen, was im Rahmen der Glasformate liegt.......

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.02.2006
Uhrzeit: 11:16
ID: 13889



Social Bookmarks:

Ich habe für ein reales Projekt eine Pfosten-Riegelfassade (7x12Meter) in einem "Römischen Verband" geplant, dabei max. 4 Formate gewählt. Der Statiker hat es durchgerechnet und das ok gegeben.

Also plan mal schön Die Dimension der Pfpsten und Riegel, kannst du erstmal mit Standardabmessungen planen. Genaue Abmessung geht halt nur nach Statik.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 17.02.2006
Uhrzeit: 12:32
ID: 13892



Social Bookmarks:

Nur am Rande:

Die Grenzen für einzelne Scheiben (Doppelverglasung) liegen produktionstechnisch (in Deutschland) meines Wissens momentan bei 6 x 3 m.


Hersteller Glas: z.B. Okalux

Profile: Raico, Reynards, Schüco, etc.


Unregelmässig dürfte kein Problem sein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Kann man Pfosten-Riegel-Konstruktionen statisch überhaupt was zumuten ? Eulogy Konstruktion & Technik 13 13.07.2008 11:17
Backstein bzw. Klinkermauerecke mit Pfosten/Pfeile Klinkermann Konstruktion & Technik 20 25.02.2008 19:01
Maximale Höhe für Pfosten-Riegel-Fassade Tee Konstruktion & Technik 3 14.01.2008 11:54
Pfosten-Riegel Pat Konstruktion & Technik 10 20.07.2006 23:22
Zweigelenkrahmen: Stiel dicker als Riegel Stigmartha Konstruktion & Technik 0 08.02.2005 11:13
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®