Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.05.2006
Beiträge: 1
vs1809: Offline


vs1809 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.05.2006
Uhrzeit: 07:09
ID: 16000



Bodengleiche Dusche verlegen mit Mosaik 2x5cm

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wir haben eine Firma beauftragt um die Dusche bodengleich zu verlegen. Leider ist es ihnen nicht gelungen (zu wenig Gefälle) und die Fliesen mussten wieder raus.
Nun wollen wir es besser kontrollieren. Zu diesem Zweck wollen wir sicherstellen, dass es beim Nachbessern klappt...

Welches Gefälle wird denn empfohlen (Der Einsatz von Standardlösung ist in dem Altbau nicht möglich), worauf sollte man sonst noch achten?
Danke für Hilfe.

Appendix:
Hier ein Paar Messungen (Punkte Px) die ich durchgeführt habe. Die Millimeterangabe ist der Höhenunterschied unter Berücksichtigung der Fliesenstärke (9mm) und der Kleberstärke (2mm).

Code:
          Millimeter	Dist vom                     IST Gefälle 
                          Zentrum [cm]                pro meter [mm]
P1            7              75	                       9.3
P2            4              75	                       5.3
P3            8              75	                       10.7
P4            5              75	                       6.7


Das Gefälle ist unter 1,1%, teilweise 0,53%

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 29.05.2006
Uhrzeit: 13:40
ID: 16002



Social Bookmarks:

2% ist das üblich Minimlagefälle. Aufgrund der Maßtoleranz im Bau ist dadurch immernoch ein minimales Gefälle (in die richtige Richtung) gewährleistet.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 18
tinia: Offline


tinia is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.06.2006
Uhrzeit: 23:23
ID: 16094



bodengleiche dusche #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

wenn die möglichkeit besteht könnte ein schaumstoff träger benutzt werden, der das richtige gefälle dann eben schon vorgibt,
die gibt es aber was ich weiss nur in bestimmten abmessungen und haben eben immer eine bestimmte aufbauhöhe die im bodenaufbau platz haben muss.
zB PCI Augsburg das produkt pecibord

mein vater hat selber einen fliesen verlege betrieb in österreich und ich muss sagen das es ein guten fliesenleger auch ohne diesen unterbau so eine dusche mit dem richtigen gefälle (mind.2%) hinbekommen muss.


tinia

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Bodengleiche Dusche go4java Konstruktion & Technik 12 06.02.2012 01:00
Konstruktion bodengleiche Dusche yoko Innenarchitektur & Design 14 04.03.2010 20:51
sammelumkleide + dusche judith Konstruktion & Technik 3 16.05.2007 14:05
holz in der dusche sart Konstruktion & Technik 7 18.04.2007 09:37
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®