ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 36
IchrEgelS0: Offline


IchrEgelS0 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.06.2008
Uhrzeit: 14:25
ID: 28784



Klassischer Fussbodenaufbau für Steinböden

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, wie sieht denn ein klassischer Fussbodenaufbau aus, wenn ich Natursteinplatten als Bodenbelag nehmen möchte und keine Fussbodenheizung vorhanden sein soll? Achja, es handelt sich um einen Kellerboden.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.06.2008
Uhrzeit: 13:29
ID: 28943



AW: Klassischer Fussbodenaufbau für Steinböden

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Fußbodenaufbau sieht aus, wie jeder andere. OK Estrich muss natürlich etwas tiefer liegen, weil der Naturstein mit Kleber etwas mehr Aufbau hat als Fliesen oder Textilbelag.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.06.2008
Uhrzeit: 16:40
ID: 28963



AW: Klassischer Fussbodenaufbau für Steinböden #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Für den Naturstein kannst Du 2,5 bis 3 cm Höhe annehmen. Dazu kommen vielleicht noch einmal 5mm Dünnbettmörtel.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 10.06.2008
Uhrzeit: 19:30
ID: 28988



AW: Klassischer Fussbodenaufbau für Steinböden #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also die Dicke der Platten ist auch abhängig vom Stein, der Festigkeit des Materials, Transport- und Verarbeitungsrisiken bei großen Formaten...

Wir haben klassischerweise Estrich (5cm ohne Heizung), 5-10mm Mörtel. Vorzugsweise mind. 2cm starke Platten. Dickere Platten braucht man, wie gesagt, bei großen Formaten, weicheren Steinen. Auch Ansichtskanten für Treppen (also die Auftrittsplatten) sollten stärker ausgeführt sein.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Fussbodenaufbau für Heizung gesucht... eszet Konstruktion & Technik 2 10.06.2008 12:58
parkett - neubau fussbodenaufbau 3dgeplagt Konstruktion & Technik 3 29.03.2007 14:28
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®