ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 36
IchrEgelS0: Offline


IchrEgelS0 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.06.2008
Uhrzeit: 12:38
ID: 28913



Beheiztes Volumen berechnen (Ve)

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wie genau berechne ich das beheizte Volumen meines Hauses?
Muss ich dazu die einzelnen Volumen aller Räume ausrechnen, die Wärme nach aussen abgeben? Und ab welchem Punkt der Wand wird gemessen? Wenn meine Wand z.B. nur aus Stahlbeton + Dämmung besteht ( aussen), muss ich dann von Aussenkante Dämmung bis Aussenkante Dämmung rechnen oder nur von Innenkante Wand - Innenkante Wand?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.342
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 06.06.2008
Uhrzeit: 14:24
ID: 28919



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve)

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Komplettes beheiztes Volumen des Gebäudes berechnen, keine Einzelräume. Es gilt in der Regel die Außenkante der thermischen Hülle die in Berührung mit Außenluft, Erdreich oder unbeheizten Räumen steht.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.06.2008
Uhrzeit: 18:50
ID: 28923



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve) #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

ganz so einfach ist es nicht, für die Festlegung der Systemgrenzen gilt die
DIN EN ISO 13789 : 1999-10
hier ein Auszug, der Dir weiterhelfen sollte [klick öffnet PDF-450kB]

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 906
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 07.06.2008
Uhrzeit: 11:02
ID: 28930



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve) #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Kieler,
ich dachte immer die Zonierung gilt nur für Nicht-Wohngebäude. Nach meinem Empfinden hätte Archimedes recht, vorausgesetzt IchErgelSO redet von einem reinen Wohnhaus!
Unabhängig davon vielen Dank für den Link,
Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 36
IchrEgelS0: Offline


IchrEgelS0 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.06.2008
Uhrzeit: 12:40
ID: 28932



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve) #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

danke für die bisherigen antworten !

@archimedes
ja, ich meinte ja auch nur, wenn ich auch unbeheizte räume hab, dann berechne ich mir die volumen aller beheizten räume, die im kontakt zur aussenluft bzw. zu unbeheizten räumen stehen und fass die dann zu einem gesamtvolumen zusammen. Hab ich das so richtig verstanden?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 07.06.2008
Uhrzeit: 16:00
ID: 28936



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve) #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Blumenschein Beitrag anzeigen
Hallo Kieler,
ich dachte immer die Zonierung gilt nur für Nicht-Wohngebäude...
Roll mal weiter runter, Zonierung ist nur am Anfang.

Übrigens: ab der nächsten EnEV dürfen Wohngebäude auch nach DIN 18599
gerechnet werden, irgendwann wird es dann sowieso Vorschrift.

@IchrEgelS0: genau, es wird nur das Volumen der beheizten Bereiche gerechnet.
Ich würde das auch nicht raumweise machen, sondern einfach als Gesamtvolumen.
Wenn das Erdgeschoss vollständig beheizt wird, nimmst Du Länge x Breite x Höhe.
Wo die genauen Systemgrenzen sind, siehst Du in dem von mir verlinkten Skript.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 36
IchrEgelS0: Offline


IchrEgelS0 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.06.2008
Uhrzeit: 23:20
ID: 28940



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve) #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

alles klar, vielen dank !

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 906
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 08.06.2008
Uhrzeit: 14:17
ID: 28946



AW: Beheiztes Volumen berechnen (Ve) #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

@Kieler:
soll oder muss ab der nächsten EnEV (ich denke mal 2009) zoniert werden?
Vielleicht einen guten Literaturtipp über die Zonierung?
dankend grüßt
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
wie berechnen eine Fußgängerbrücke? fabrizia_pk Konstruktion & Technik 5 23.03.2006 19:26
Fläche einer farbigen Fläche berechnen Jan Hoffmann Präsentation & Darstellung 9 28.02.2006 14:01
Stellplätze berechnen spl Konstruktion & Technik 2 26.07.2004 17:47
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®