Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2008
Beiträge: 1
plastique: Offline


plastique is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.11.2008
Uhrzeit: 16:37
ID: 31414



Homogene Dachhaut - Wie geht so was?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Community!

Habe eine Frage: Ich habe schon öfters Dächer mit einer homogenen Dachhaut gesehen, also einer Dachschicht ohne Ritzen und Fugen und ohne wirkliche Deckung. Also Dächer die eventuell sogar als Dachhaut dasselbe Material verwenden wie die Fassade und zur Traufe hin bündig abschließen ohne erkennbaren Materialwechsel.

Welche Materialien oder Konstruktionsarten eignen sich dazu? Habt ihr Tipps, Hinweise, Firmen oder Materialien wie man so etwas angeht?

Vielen Dank!

David.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 101
El Mariachi: Offline

Ort: Augsburg

El Mariachi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.12.2008
Uhrzeit: 14:18
ID: 31547



AW: Homogene Dachhaut - Wie geht so was?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hey,
soweit ich weiß handelt es sich bei dieser Art von Konstruktion meist um Flachdachaufbauten, d.h. eine außenliegende wasserführende Folie verbirgt sich unter der (zumeist) in Platten gefertigten Außenhaut.

Gruß,
Daniel.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 03.12.2008
Uhrzeit: 14:32
ID: 31551



AW: Homogene Dachhaut - Wie geht so was? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

genau, so wie hier:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Homogene Dachhaut - Wie geht so was?-21758082_820cea8170.jpg   Homogene Dachhaut - Wie geht so was?-21758083_774cae325d.jpg   Homogene Dachhaut - Wie geht so was?-21758334_272fde09d4.jpg   Homogene Dachhaut - Wie geht so was?-21758576_0a11920396.jpg   Homogene Dachhaut - Wie geht so was?-21758193_6bc11a79de.jpg  


Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 03.12.2008
Uhrzeit: 14:34
ID: 31553



AW: Homogene Dachhaut - Wie geht so was? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

kritisch ist dann nur die Einbindung der Distanzhalter (meist L-Winkel) der Unterkonstruktion in die Dachhaut - Durchdringungsproblematik.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
faz.net - Diskuss.anstoss: "Ohne Idealismus geht es nicht" Tobias Beruf & Karriere 8 22.01.2004 22:11
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®