Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.01.2009
Uhrzeit: 14:09
ID: 31933



passivhaus fenster

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich suche Hersteller mit passivhaustauglichen
Fenstern in HOLZ-ALU.

Nach Möglichkeit sollte der Rahmenaufbau
OHNE PU-Kern oder anderen Composite-
Materialien auskommen. Z. B. durch
ein Luftkammersystem wie hier:


Das Produkt heißt Aluminium-Holz-Fenster SYSTEM AHF 115 P Classic Passiv,
der Hersteller ist Kneer-Südfenster.
KNEER-SÜDFENSTER - Fenster und Haustüren | Aluminium-Holz-Fenster | Kunststoff-Fenster | Holz-Fenster | Aluminium-Fenster - Aluminium-Holz

vielen Dank vorab!
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2009
Uhrzeit: 14:52
ID: 31934



AW: passivhaus fenster

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

hier kannst du vielleicht was finden:


www.actual.at: CUBIC F.line

UNILUX AG - Produkte - Holz-Alu-Fenster - UltraTherm

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.01.2009
Uhrzeit: 16:13
ID: 31940



AW: passivhaus fenster #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Noone,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Leider haben die genannten Hersteller
nur PH-Fenster aus Composite-Material
im Angebot.

Ich suche nach PH-tauglichen Fensterrahmen,
die nur aus Holz bestehen.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.01.2009
Uhrzeit: 19:16
ID: 31941



AW: passivhaus fenster #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich glaube Kneer ist der erste Hersteller, der sowas macht.
Es gibt noch Rahmen mit Kork o.Ä. Einige Hersteller sind davon aber wieder ab,
da es damit zu Problemen kam...
Was meinst Du mit passivhaustauglich? Zertifiziert?
Josko hat ein Fenster, das 0,82 erreichen kann

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.01.2009
Uhrzeit: 20:27
ID: 31942



AW: passivhaus fenster #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Kieler,

mit ph-tauglich meine ich, dass ein entsprechender
Nachweis nach DIN EN ISO 10077, der die Passivhaus-
bedingungen erfüllt, vorliegt.

Nach Rücksprache mit der Zertifizierungsstelle des
PH-Institutes Darmstadt kann auch mit diesen Produkten
am Ende das gesamte Gebäude ein Zertifikat bekommen,
vorausgesetzt die Einbaubedingungen (Wärmebrücken-
problematik) stimmen.

Kneer beispielsweise hat eine Prüfung von "Hermes" und
wird nicht bei den "zertifizierten Produkten" des PH-Inst.
geführt.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.01.2009
Uhrzeit: 08:57
ID: 31948



AW: passivhaus fenster #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hier mein Originaltext, hatte Deinen Beitrag anscheinend nur überflogen, das
ist wohl somit hinfällig:
OK, Du meinst ein vom PH-Institut zertifiziertes Fenster, weil Du später
für viel Geld ein Passivhauszertifikat anstrebst.
Die meisten Passivhäuser werden heute ja aus Kostengründen nicht zertifiziert,
sind also dementsprechend eigentlich auch gar keine.
Ebenso lassen auch nicht alle Hersteller geeignete Fenster beim PH-Institut
zertifizieren.
Kannst Du dann nicht einfach die Liste der zertifizierten Fenster durchgehen,
und schauen ob eins dabei ist?

Geändert von Kieler (06.01.2009 um 09:24 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.01.2009
Uhrzeit: 09:11
ID: 31949



AW: passivhaus fenster #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Der Österreich-Link war nicht hilfreich? da steht doch beim Massivholzfenster was mit Passivhaus drin, oder?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.01.2009
Uhrzeit: 09:12
ID: 31950



AW: passivhaus fenster #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

www.actual.at: Technik

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 06.01.2009
Uhrzeit: 15:34
ID: 31954



AW: passivhaus fenster #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

@ noone:

oh - sorry. hatte ich offenbar nicht richtig hingesehen.
danke für den tip.

@ kieler:
Es ist der Wunsch des (öffentlichen) Bauherren ein
Zertifikat vom PH Institut zu erlangen.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 2
passivion: Offline


passivion is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.07.2009
Uhrzeit: 09:52
ID: 34490



AW: passivhaus fenster (energate) #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich weiß, dass der Speyerer Fensterhersteller Häußler ein passivhaustaugliches Vollholzfenster bietet; es stammt aus der Linie ENERGATE 1042, siehe unter Home: ENERGATE©, dort bei Produkten schauen. Vielleicht hilft das weiter.

Grüße, Passivion

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 21.07.2009
Uhrzeit: 18:42
ID: 34583



AW: passivhaus fenster (energate) #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von passivion Beitrag anzeigen
Vollholzfenster es stammt aus der Linie ENERGATE 1042
ACHTUNG:
Die Anforderungen für passivhaustaugliche Fensterrahmen könne hier eingesehen werden: http://www.passiv.de/03_zer/Muster/Muster_F.pdf

Soweit für mich ersichtlich erreichen die VOLLHOLZfenster von Häußler die Anforderungen an den Gesamt-U-Wert U(W) nur durch den Einsatz einer Verglasung mit U(G) < als dem vorgeschriebenen 0,7 W/(m²K).

Damit lässt sich unterm Strich gewiss der Heizwärmebedarf eines Passivhauses erreichen. Eine Zertifizierung ist damit jedoch nicht möglich! - - - Was auch nur dann erforderlich ist, wenn der Bauher das wünscht...

Abgesehen davon sind U(G) Werte < 0,7 soweit mir bekannt nur durch Argon-Füllungen des Scheibenzwischenraumes bei Dreifachverglasung zu erreichen. Argon ist derzeit und in der näheren Zukunft am Markt nicht oder nur schwer verfügbar was wiederum zu sehr hohen Baukosten führt. (nach Auskunft des Flachglas Marken Kreises)
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 21.07.2009
Uhrzeit: 18:58
ID: 34584



AW: passivhaus fenster #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

@Jochen Vollmer: Argon ist das billigste Gas, für bessere Werte brauchst Du
Krypton oder Xenon (das ist knapp am Markt)

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 21.07.2009
Uhrzeit: 20:01
ID: 34589



AW: passivhaus fenster #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ah, danke... hatte das wohl verwechselt.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Passivhaus Aufbau romantickiss89 Konstruktion & Technik 15 04.04.2008 18:57
Passivhaus = ökologisch wertvoll??? Blumenschein Planung & Baurecht 35 08.03.2008 22:50
preise für passivhaus taugliche fenster makka Konstruktion & Technik 1 20.11.2006 10:21
suche preise für passivhaus taugliche fenster makka Planung & Baurecht 1 19.11.2006 12:09
Passivhaus Info rosine Konstruktion & Technik 4 28.07.2005 16:07
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®