Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 60
Frauky: Offline

Ort: Rostock

Frauky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.08.2009
Uhrzeit: 11:43
ID: 34811



rollstuhlgerechte Dusche

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Leute!
In allen behinderten- und rollstuhlgerechten Bädern, die ich kenne, befindet sich auf einer Seite der Dusche eine Wand, an der die Armaturen befestigt sind.
Ist diese Wand unbedingt notwendig?
kann ich nicht einfach die Armaturen neben dem Duschsitz anbringen?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.08.2009
Uhrzeit: 21:01
ID: 34821



AW: rollstuhlgerechte Dusche

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Frauky,

so wie ich das verstehe, willst du die Armaturen an die gleich Wandscheibe montieren wie den Duschsitz. Theoretisch ist das meines Erachtens kein Problem, jedeoch nicht praktikabel. Behinderte sind in der regel nicht so beweglich, das sie an diese Armaturen herankommen würden. Wenn man auf dem Sitz sitzt ist es einfacher, wenn die Armaturen an der seitlichen Wand angeordnet sind.
Mach dich mal den Sebstversuch: Stell einen Stuhl press an die Wand un versuche eine Armatur, die nur ca. 20cm neben der Stuhllehne platziert ist zu bedienen ... sogar dir wird dies schwerfallen!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 60
Frauky: Offline

Ort: Rostock

Frauky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.08.2009
Uhrzeit: 06:47
ID: 34822



AW: rollstuhlgerechte Dusche #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Aber seitlich habe ich mehr Platz als nur 20cm. Wenn ich die Armaturen etwas mehr abrücke, sollten sie doch bequem zu bedienen sein, oder?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 12.08.2009
Uhrzeit: 09:26
ID: 34824



AW: rollstuhlgerechte Dusche #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

auch hier klares nein, würde ich sagen.
aber am besten mal die rollstuhl-DIN durchlesen, da steht drin, was du machen MUSST.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 60
Frauky: Offline

Ort: Rostock

Frauky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.08.2009
Uhrzeit: 10:01
ID: 34825



AW: rollstuhlgerechte Dusche #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das ist doch die 18024/25 oder? Die hab ich gelesen.
Steht aber außer den Bewegungsflächen nicht viel drin. Von ner Wand auf einer Seite der Dusche schon gar nicht - bei meiner Ausgabe zumindest ;-)
Sonst klär mich doch bitte auf: Bei mir steht nur, Armaturen müssen BEQUEM zu erreichen sein...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Bodengleiche Dusche go4java Konstruktion & Technik 12 06.02.2012 01:00
Konstruktion bodengleiche Dusche yoko Innenarchitektur & Design 14 04.03.2010 20:51
sammelumkleide + dusche judith Konstruktion & Technik 3 16.05.2007 14:05
holz in der dusche sart Konstruktion & Technik 7 18.04.2007 09:37
Bodengleiche Dusche verlegen mit Mosaik 2x5cm vs1809 Konstruktion & Technik 2 03.06.2006 23:23
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®