ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 3
Grünlich: Offline

Ort: Berlin

Grünlich is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.06.2004
Uhrzeit: 00:12
ID: 4104



Bauzeichnungen 1930

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich hoffe das ich hier Hilfe finden kann!

Ich digitalisiere z.Zt. Bauzeichnungen aus den 1920'er - 1940'er Jahren.
An den Fenstern finden sich Angaben wie "2NP12".

Es wäre toll wenn mich jemand über die Bedeutung aufklären könnte.

thx Grünlich
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bauzeichnungen 1930-dank002.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.06.2004
Uhrzeit: 22:04
ID: 4111



Social Bookmarks:

Vielleicht hat das irgendwas zu bedeuten wie "Doppelfenster"???
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 17.06.2004
Uhrzeit: 10:54
ID: 4115



Social Bookmarks:

Ich könnte mir vorstellen, daß dies eine Indexangabe ist, also ein Verweis auf einen Detailplan, der unter dieser Bezeichnung zu finden gewesen ist.

Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.06.2004
Uhrzeit: 09:39
ID: 4120



Social Bookmarks:

Genau, und 2NS steht für 2tes Fenster Nord-Süd

Nee, aber könnte tatsächlich auch ein Fensterindex sein.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.08.2004
Beiträge: 1
Thomas: Offline


Thomas is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.08.2004
Uhrzeit: 16:55
ID: 4550



Social Bookmarks:

Als Fenstersturz wurden früher häufig zwei Stahlträger verwendet. Da der ursprüngliche Name des heute selten verwendeten schmalen I-Trägers "Peiner" war, handelt es sich offensichtlich um 2 Peiner mit 12cm Höhe (bzw. 8cm).
__________________
Gruß, Thomas

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.08.2004
Uhrzeit: 18:48
ID: 4552



Social Bookmarks:

Hi, ich habe gerade in meiner ältesten Baukonstruktionslehre-Ausgabe von Frick/Knöll nachgeschaut. Es ist die 11. Ausgabe von 1929/30, doch leider konnte ich unter Fenster & Türen nicht mit obiger Bezeichnung finden ... Bist du sicher, dass es 2NP12 heisst??

Was für weitere Bezeichnungen hast du in den Bauzeichnungen??

Was es auf jeden Fall gabe, sind die Kategorien A, B, C (z.B. A22) für Blendrahmenfenster (DIN 1240 - 1248 von 1928).

Wäre gut, wenn du noch einioge Ausschnitt oder Bezeichnungen schreiben könntest, dann finde ich das evtl. besser heraus

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.09.2004
Beiträge: 25
mschwanner: Offline


mschwanner is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.09.2004
Uhrzeit: 21:10
ID: 4680



Social Bookmarks:

Meiner Meinung nach deuten die zwei Strichpunktierten Linien wirklich auf Peiner Stahlträger hin. Aus meiner Zeit im Ingenierbüro (mit Rapi ) haben wir Fensterstürze etc mit Trägerüberdeckung auch immer so dargestellt. Auch das zwei Träger nebeneinander gelegt wurden war, zumindest früher, durchaus üblich.

Am ehesten wirst du eine Auskunft von einem Statiker älteren Jahrgangs erhalten. Viel Glück!

(PS. Und gib eine Info!)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®